salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tödlicher Forstunfall in Pühret

0

Tra­gisch ende­te Sonn­tag­nach­mit­tag ein schwe­rer Fors­t­un­fall in Püh­ret im Bezirk Vöck­la­bruck.

Ein 70-jäh­ri­ger Pen­sio­nist aus Moos­ham war am 4. März zu Mit­tag in Moos­ham bei Schlä­ge­rungs­ar­bei­ten anwe­send.

Eine Esche, die gera­de gefällt wur­de, dreh­te sich plötz­lich. Der 70-Jäh­ri­ge ver­such­te sich noch in Sicher­heit zu brin­gen und lief zur Sei­te. Trotz­dem traf der Baum den Mann am Kopf. Er erlitt dabei töd­li­che Ver­let­zun­gen.

Der 70-Jäh­ri­ge arbei­te­te nicht mit und dürf­te sich zum Zeit­punkt des Fäl­lens im Nah­be­reich auf­ge­hal­ten haben. Die Schlä­ge­rungs­ar­bei­ten wur­den von einem gewerb­li­chen Agrar­un­ter­neh­mer durch­ge­führt, so die Poli­zei.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lau­ber

Teilen.

Comments are closed.