salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tödlicher Forstunfall in Pühret

0

Tragisch endete Sonntagnachmittag ein schwerer Forstunfall in Pühret im Bezirk Vöcklabruck.

Ein 70-jähriger Pensionist aus Moosham war am 4. März zu Mittag in Moosham bei Schlägerungsarbeiten anwesend.

Eine Esche, die gerade gefällt wurde, drehte sich plötzlich. Der 70-Jährige versuchte sich noch in Sicherheit zu bringen und lief zur Seite. Trotzdem traf der Baum den Mann am Kopf. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der 70-Jährige arbeitete nicht mit und dürfte sich zum Zeitpunkt des Fällens im Nahbereich aufgehalten haben. Die Schlägerungsarbeiten wurden von einem gewerblichen Agrarunternehmer durchgeführt, so die Polizei.

Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber

Teilen.

Comments are closed.