salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Auto geriet auf Leitschiene und überschlug sich

0

Ein 76-Jähriger aus Wels fuhr am 10. Juni 2018 gegen 14:20 Uhr mit seinem Pkw auf der Attersee Straße B151 Richtung Mondsee. Aus bislang unbekannter Ursache kam er in der Ortschaft Unterach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf die Leitschiene. Dadurch hob das Auto ab, überschlug sich und kam in einer angrenzenden Wiese auf den Reifen zum Stillstand.

Der 76-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt, konnte jedoch bereits durch Ersthelfer und Einsatzkräfte des Roten Kreuzes Unterach am Attersee geborgen werden. Er wurde unbestimmten Grades verletzt um mit dem Rettungshubschrauber in die Christian-Doppler-Klinik nach Salzburg geflogen.

Teilen.

Kommentare