salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Unfall mit zwei Motorrädern

0

Zu einem Ver­kehrs­un­fall mit zwei Motor­rä­dern und zwi­schen Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen ist es am 31. Juli 2018 gekom­men. Eine Frau wur­de mit schwe­ren Ver­let­zun­gen vom Ret­tungs­hub­schrau­ber C6 ins UKH Salz­burg ein­ge­lie­fert.

Eine 52-jäh­ri­ge Brau­naue­rin unter­nahm zusam­men mit ihrem Gat­ten sowie der gemein­sa­men Toch­ter und dem Sohn eine Motor­rad­aus­fahrt in den Bezir­ken Ried und Vöck­la­bruck. Auf der Bun­des­stra­ße 1 im Gemein­de­ge­biet von Pön­dorf, bei StrKm 267,400 über­hol­te das Motor­rad­trio um 17 Uhr eine in Rich­tung Salz­burg fah­ren­de Fahr­zeug­ko­lon­ne. Die Frau aus dem Bezirk Brau­nau über­hol­te als letz­te und ver­lor aus unbe­kann­ter Ursa­che die Herr­schaft über ihr Fahr­zeug. Sie kam zu Sturz und schlit­ter­te gegen den Hin­ter­rei­fen des vor ihr fah­ren­den Motor­ra­des, gelenkt von ihrem Gat­ten. Ihre Toch­ter befand sich als Sozia auf dem Motor­rad des Gat­ten. Durch den Auf­prall kamen auch Vater und Toch­ter zu Sturz.

Die Brau­naue­rin muss­te mit schwe­ren Ver­let­zun­gen vom Ret­tungs­hub­schrau­ber C6 ins UKH Salz­burg ein­ge­lie­fert wer­den. Die 23-jäh­ri­ge Toch­ter wur­de leicht ver­letzt und von der Ret­tung auch in das UKH Salz­burg gebracht. Der Vater blieb unver­letzt. Der vor­aus­fah­ren­de Sohn war am Unfall nicht betei­ligt.

Teilen.

Comments are closed.