salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tischtennis 2. Bundesliga A

0

Diesmal musste das Muki-Trio mit leeren Händen die Heimreise antreten. Am Samstag setzte es eine viel zu hoch ausgefallene 2:6-Niederlage gegen den souveränen Tabellenführer UTTC Salzburg. Die Punkte für Ebensee lieferten Fenyvesi Florian und Leonhartsberger Martin mit Siegen über Trink Michael.

Die Sonntagsmatinee in Kuchl war wieder der erwartete Krimi. Nach einem 0:4 – Rückstand erkämpfte sich das Ebensee-Trio nochmals ein 4:5. Damit ging es ins Entscheidungsdoppel. Leider konnte das sonst so erfolgreiche Duo Leonhartsberger/Promberger nichts mehr zulegen und das Match ging knapp 4:6 an Kuchl. Punkte für Ebensee: Fenyvesi 2, Promberger und Leonhartsberger je 1.

Doppel Leonhartsberger/Promberger

 

Nachwuchs: RC-Turnier in Haid
Alle Ebenseer auf dem Stockerl

Unglaublich toller Erfolg für Ebensees Nachwuchs: Alle vier Teilnehmer der SPG muki Ebensee errangen Stockerlplätze. Ganz ausgezeichnet die Leistungen der beiden Burschen in Gruppe 1: Lukas Stüger – Rang 2 und Matthias Promberger Rang 3, Gruppe 3: Christian Kragl – Rang 3 und Jana Stüger in Gruppe 8 – Rang 2.

Lukas Stüger

VORSCHAU: 2. Bundesliga
Oktoberfestspiele

Ebensee vs. Flötzersteig/Sportclub, Sa. 13.10., 16.00
Ebensee vs. Wr. Neudorf, So. 14.10., 10.00
im Schulzentrum Pestalozziplatz

Fotos: privat

Teilen.

Kommentare