salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Linienbus rutschte in den Straßengraben

0

Dienstagvormittag wurde die Feuerwehr Scharnstein gegen 9 Uhr auf die B120 Scharnsteinerstraße mit dem Stichwort „Fahrzeugbergung Linienbus im Straßengraben“ alarmiert. Aufgrund der vorherrschenden Straßenglätte rutschte ein Linienbus in der Nähe des Flugplatzes Scharnstein mit zirka 15 Insassen in den Straßengraben.

Die Feuerwehr Scharnstein führte mit der Einbauseilwinde die Bergung des Linienbusses durch, der im Anschluss seine geplante Fahrt nach Gmunden fortsetzen konnte. Für die Dauer der Bergung wurde die Straße für den Verkehr komplett gesperrt. Verletzt wurde niemand, berichtet die Feuerwehr.

Bericht & Fotos: FF Scharnstein

Teilen.

Comments are closed.