salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alkolenker krachte in Brückengeländer

0

Ein 22-Jähriger war Freitagnachmittag betrunken mit dem Auto auf der B151 unterwegs. Auf der nassen Fahrbahn kam er von der Straße ab und prallte gegen ein Brückengeländer.

Ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 15. März 2019 gegen 15:45 Uhr, mit seinem Pkw im Zuge einer Probefahrt auf der B 151 in Richtung Mondsee unterwegs. Im Gemeindegebiet von Innerschwand am Mondsee kam der 22-Jährige im Bereich einer leichten Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn von der Straße ab.

Alkofahrt endete in Brückengeländer

Der Wagen prallte in weiterer Folge gegen eine Reihe von Straßenleitpflöcken, sowie einen am Fahrbahnrand aufgestellten Elektroverteilerkästen. Nach einer Strecke von etwa 150 Meter, fuhr der Pkw wieder auf die Attersee Landesstraße und prallte frontal gegen ein am Mondseeufer angebrachtes Brückengeländer. Der 22-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Ein Alkotest verlief positiv.

Teilen.

Comments are closed.