salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jahresvollversammlung der FF Aurachkirchen

0

Am Freitag blickte die Feuerwehr Aurachkirchen auf ein zwar anzahlmäßig ruhigeres, aber dennoch anspruchvolles Einsatzjahr zurück. Manche Einsätze nagen oft länger an der Erinnerung, so doch vergangenes Jahr einige schwere Unfälle die Einsatzkräfte forderten.

Kommandant HBI Robert Mirlacher konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Abschnittskommandant Thomas Dreiblmeier, Bürgermeisterin Christine Eisner, die beiden Vizebürgermeister Inés Mirlacher und Alexander Ortner, die Gemeindevorstände Markus Stockinger und Wolfgang Schögl, sowie eine Abordnung der FF Ohlsdorf.

Kommandant HBI Robert Mirlacher

Der Kassier Gerold Leicht konnte ein sehr gutes Ergebnis vorlegen, im letzten Jahr richtete die FF Aurachkirchen den Abschnittsbewerb aus und war auch wieder sehr gut besucht beim Weihnachtsdorf. Das erwirtschaftete Geld wird angespart für das neue Tanklöschfahrzeug, welches in zwei Jahren angeschafft werden muss. Schriftführer Albert Graml und Matthias Waldl gaben in Worten und Bildern einen kleinen Einblick auf die vielen Einsatzstunden der Kameradschaft.

Beförderte Kameraden und neu angelobte Kameraden mit Kommandant Mirlacher und Abschnittskommandant Dreibelmeier

Kommandant HBI Robert Mirlacher bedankte sich in seinem Bericht bei seinen “Feuerwehrlern” für den Zusammenhalt und die große Einsatzbereitschaft. Es sei nicht selbstverständlich, dass man mit so tollen Kameradinnen zusammenarbeiten und sich auf diese so verlassen kann. Jugendbetreuer Leonhard Heidegger berichtete von der Ausbildung der Jugend und zeigte auch, dass der Spaß nicht zu kurz kommt. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurden die KameradInnen von der Gemeinde zu einem Essen zum Kirchenwirt eingeladen.

Angelobung

Fotos: privat

Teilen.

Comments are closed.