salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Schulterschluss gegen Atomstromimporte

0

Alle vier Landtagsparteien haben sich auf einen gemeinsamen Antrag gegen Atomstrom geeinigt. Das war notwendig, da die SPÖ im Bundesrat die Ökostromnovelle verhinderte und dadurch Diskussionen über Atomstromimporte entfacht wurden. Aus Oberösterreich stellte man auf politischer Ebene deshalb nun unmissverständlich klar: Nein zu Atomstrom!

“Atomkraft stellt ein hohes Risiko und eine große Gefahr für Mensch und Natur dar. Wir fordern die Schließung grenznaher Atomkraftwerke. Das ist das Gebot der Stunde. Aber auch die Errichtung eines Atommüllendlagers in unmittelbarer Grenznähe weisen wir vehement zurück. Wir dürfen uns der Gefahr einer radioaktiven Bedrohung nicht aussetzen”, sagt der freiheitliche Anti-Atom-Sprecher und Landtagspräsident Dr. Adalbert Cramer aus Roitham am Traunfall.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.