salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Laakirchen ehrt verdiente Sportlerinnen und Sportler

0

Es ist schon lange Tradition, dass ein Mal im Jahr verdiente Sportlerinnen und Sportler sowie langgediente Sportfunktionäre in Laakirchen vor den Vorhang geholt werden. Die heurige Sportlerehrung fand am Freitag, 5. April 2019 im festlich geschmückten Saal des Gasthauses Bader statt.

In seiner Begrüßungsrede bedankte sich Sportreferent Dietmar Mottl bei allen Trainern, Vereinsfunktionären, dem persönlichen Umfeld sowie den Schulen für deren unermüdlichen Einsatz, ohne den sportliche Leistungen, gerade im Nachwuchsbereich, erst ermöglicht werden und gratulierte den SportlerInnen zu den erbrachten Leistungen. Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger und die beiden Vizebürgermeister Simon Kreischer und DI(FH) Jens Baumgartner überreichten gemeinsam mit Sportreferent Dietmar Mottl die Urkunden und Sportehrenzeichen für Erfolge auf Bundes- und Landesebene, internationale Erfolge sowie langjährige Funktionärstätigkeit.

Folgende SportlerInnen (Teams) wurden ausgezeichnet:

Sportunion Laakirchen
Basketball: Vizelandesmeister U12 und Union Landesmeister
ASKÖ Steyrermühl
Bogenschießen: Helmut Vater, Johann Suchan, Johann Ortner, Hermann Aschl, Andreas Schneeweiß, Markus, Bianca und Carmen Lockinger, Anna-Maria Broeckx, Christoph Umgeher, Klara Baumgartner, Nebil Belgaied, Thomas und Georg Finstermann, Gernot Ablinger, Jürgen Stadlmayr
Tennis: Das Herren-Team 2 für den Aufstieg in die Landesliga sowie die Nachwuchstalente Hanna Hutter und Benedikt Gruber
Dart: Die Mannschaft ASP Sportland Shooters für den Staatsmeister- und Mannschafts-Europameister-Titel im B-Level
ASKÖ Laakirchen Papier, Faustball
Damenteam für den Österr. Meister in der Halle und den 3. Rang der Österr. Meisterschaften Feld Jugend weiblich U16 und U18 für den Landesmeister- und Staatsmeister-Titel in der Halle und Top-Platzierungen am Feld
Herren: Die Klassen AK 65+, AK 55+, AK 45+ für Titel und Top-Platzierungen bei Landes- und Staatsmeisterschaften in der Halle, am Feld sowie den Masters World-Cup Sieg
Nachwuchs männliche Jugend U18 für den Landesmeister-Titel am Feld
Alpenverein Laakirchen: Die langjährigen Funktionäre Johann Niederhauser, Horst Seyr und Claus Altmanninger
Union Kirchham, Sektion Judo: 9 Laakirchner Judokas für zahlreiche Nachwuchstitel sowie den 3. Rang der Österr. Mannschafts-Meisterschaften in der 2. Bundesliga
RC Ebensee – Gottfried Lang
Leichtathletik:
Sportunion Laakirchen – Günter Portenschlager
Laufunion Vorchdorf – Franz Trenzinger
DSG Volksbank Wien – Sigid Portenschlager für zahlreiche Staatsmeistertitel und Top-Platzierungen im Hürdenlauf, 100 m und 400 m sowie im Mehrkampf
TGW Zehnkampf Union – Johanna Plank für den 4. Platz 100 m Hürden bei der Jugend-Olympiade in Buenos Aires (beste Europäerin), den 3. Rang bei der Jugend-Europameisterschaft in Ungarn über 100 m Hürden sowie zahlreiche Top-Platzierungen bei den Österr. Meisterschaften Halle und Freiluft
Supermoto: Robert Gattinger – S1 Staatsmeister 2018
Damen-Fußball: Christina Pesendorfer, die in der Bundesliga spielt und Mitglied des U17 Frauennationalteams ist.

 

Nach der Fotopräsentation, bei der Eindrücke der zahlreichen Erfolge in den unterschiedlichsten Sportarten und Bewerben präsentiert wurden, waren noch alle Gäste zum Abendessen und gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Foto: Stadtgemeinde Laakirchen

Weitere Fotos auf www.laakirchen.at

Teilen.

Kommentare