salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Erfolgreiche Staatsmeisterschaften für Lenzinger Kickboxer

0

Als wichtigste Sportveranstaltung des Jahres gilt, für den ATSV Lenzing Modal Sektion Kickboxen, die Staatsmeisterschaft. Auf diese 3 tägige Veranstaltung hatten sich auch heuer wieder alle Lenzinger Kampfsportler sehr gut vorbereitet. Zur Vorbereitung zählten auch einige nationale und internationale Turniere.

Der Fleiß und Schweiß wurde für jeden Sportler mit mindestens einer Medaille belohnt. Die herausragensten Leistungen boten Antonia Hufnagl und Dominic Lamplmaier. Antonia erkämpfte sich die Goldmedaille in Pointfight U19 -55kg und wurde somit Staatsmeister. Diese Klasse war eine der best bestzten in dieser Meisterschaft. Im spannenden Finale konnte sich Antonia gegen Nationalteamkämpferin Veronika Kreidl mit 12:8 durchsetzen. In Leichtkontakt wurde sie Vizestaatsmeister U19 -55kg. Antonia kämpfte auch in der allgemeinen Klasse -55kg und konnte einige ihrer Gegnerinnen ärgern. Sie gewann einige Kämpfe in LC und PF. Letztendlich erkämpfte sie sich die Bronzemedaille in beiden Disziplinen. Dominic kämpfte PF U13 -42kg und holte sich zum ersten Mal den Staatsmeistertitel. Er bezwang, im Finale Kevin Gaich Union Wies, eindrucksvoll mit 10 Punkten Unterschied.

Das erste Mal in der allg. Klasse kämpfte Jasmin Jung. Die ehemalige Junioren Staatsmeisterin konnte sich auf anhieb in der allg. Klasse -50kg etablieren und zeigte hervorragende Leistung. Sie erkämpfte sich in LC und PF jeweils eine Bronzemedaille.

Auch starke Leistungen boten:
Adrian Draguljic PF U13 +47kg holte den Vizestaatsmeister und U16 -52kg die Bronzemedaille. Meho Cankovic PF U19 +94kg wurde Vizestaatsmeister. Jason Langner LC U16 +69kg wurde Vizestaatsmeister und erkämpfte die Bronzemedaille in PF U16 +69kg.

Bei seinem ersten Turnier erkämpfte sich Daniel Gruber die Silbermedaille und wurde österreichischer Vizemeister in PF +94kg Grüngurtklasse.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.