salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Brennendes Boot am Attersee

0

UPDATE: Wie die Polizei berichtet, geriet ein Motorboot in der Mitte des Attersees in Brand. Kurz vor dem Unfall wurde das Motorboot in Nußdorf mit 180 Liter Benzin vollgetankt. Es wird daher angenommen, dass nach dem Tanken der Motorraum nicht ausreichend belüftet wurde und es daher zu einer Ansammlung von Benzindämpfen im Motorraum gekommen ist, die sich entzündet haben.

Die Einsatzboote der Wasserrettung und der Freiwilligen Feuerwehr Weyregg waren die ersten, die bei der Unfallstelle eintrafen. Die Wasserrettung konnte 3 Männer bergen, während die Feuerwehr versuchte das in Vollbrand stehende Boot zu löschen.

Einer der Männer musste auf Grund einer Verletzung zur weiteren Behandlung dem Roten Kreuz übergeben werden.

Fotos: Österreichische Wasserrettung Landesverband OÖ

Teilen.

Comments are closed.