salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Spatenstich für Schulcampus Vöcklabruck

0

Es geht los
Mit dem Spa­ten­stich bei rekord­ver­däch­ti­gen Som­mer­tem­pe­ra­tu­ren fiel der Start­schuss für ein Vöck­la­bru­cker Jahr­hun­dert­pro­jekt – den Bau des künf­ti­gen Schul­cam­pus in der Hat­schek­stra­ße. In zwei­jäh­ri­ger Bau­zeit ent­steht hier ein moder­nes Haus für 15 Klas­sen der Pes­ta­loz­zi­schu­le, vier Volks­schul­klas­sen und die Poly­tech­ni­sche Schu­le mit 5 Klas­sen.

Was lan­ge währt, wird end­lich gut“, for­mu­lier­te es Bür­ger­meis­ter Mag. Her­bert Brun­stei­ner. Immer­hin lie­gen die ers­ten Über­le­gun­gen rund um die Zukunft der Pes­ta­loz­zi­schu­le bereits 17 Jah­re zurück. Die Poly­tech­ni­sche Schu­le wie­der­um befin­det sich seit Jahr­zehn­ten in einem hun­dert Jah­re alten Bau­werk. Nun bekom­men die drei Schu­len um 17 Mio. Euro – etwas weni­ger als die Hälf­te davon kommt vom Land – ein zeit­ge­mä­ßes und hel­les Zuhau­se. Der Plan der Archi­tek­ten Urmann-Rad­ler aus Linz greift die Archi­tek­tur des unmit­tel­bar angren­zen­den Offe­nen Kul­tur­hau­ses auf.

Lan­des­haupt­mann-Stell­ver­tre­te­rin Mag.a Chris­ti­ne Haber­lan­der beein­druck­te vor allem das Mit­ein­an­der der drei doch recht unter­schied­li­chen Schu­len. In Vöck­la­bruck wer­de über die eige­nen Schul­mau­ern hin­aus gedacht, lob­te sie.

Ab dem Schul­jahr 2021/22 sol­len die Schü­le­rin­nen und Schü­ler im neu­en Schul­ge­bäu­de unter­rich­tet wer­den.

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.