salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Business-meets-Business der WKO bei Pesendorfer-Bau

0

Top-Unter­neh­mer zu Gast im mar­kan­ten Zie­gel-Bau

Das Busi­ness-Netz­werk der Wirt­schafts­kam­mer für Top-Unter­neh­me­rin­nen und Top-Unter­neh­mer im Bezirk Vöck­la­bruck hat dies­mal in Redlham bei Pesen­dor­fer-Bau Sta­ti­on gemacht. Nach dem Tref­fen bei Pap­pas Regau im März – dort gab es nicht nur eine impo­san­te Füh­rung durch den Kfz- und Lkw-Fach­be­trieb, son­dern auch Test­fahr­ten mit den neu­es­ten Mer­ce­des- und AMG-Model­len für die Unter­neh­mer – stand die Bau­brac­neh im Vor­der­grund des Unter­neh­mer­netz­wer­kes. Fast 30 Geschäfts­füh­re­rin­nen und Geschäfts­füh­rer waren nach Redlham gekom­men, um den inno­va­ti­ven Fir­men­bau in Form eines Mau­er­zie­gels von innen vor­ge­führt zu bekom­men.

Rein­hard Köpl (links) und Gal­lus Pesen­dor­fer (2.v.l) prä­sen­tier­ten ihren Geschäfts­füh­rer-Kol­le­gin­nen und –Kol­le­gen die Fir­ma Pesen­dor­fer im „Zie­gel­bau“ in Redlham.

Seni­or­chef Gal­lus Pesen­dor­fer und die Geschäfts­füh­rer Rein­hard Köpl, Ste­fan May­er und Roland Schob­locher stell­ten die Fir­men­grup­pe Pesen­dor­fer vor und führ­ten durch das Gebäu­de. „So wie vie­le Bau­stel­len war auch der Bau die­ses Fir­men­ge­bäu­des in Redlham eine ech­te Her­aus­for­de­run­gen“, erklär­te Köpl. Vor 14 Jah­ren hat Gal­lus Pesen­dor­fer den Stand­ort Redlham erwor­ben, der sich so gut ent­wi­ckelt hat, dass er heu­te ist er schon wie­der viel zu klein gewor­den ist. Sechs Lehr­lin­ge wer­den hier für die Bau­bran­che aus­ge­bil­det, inge­samt beschäf­tigt Pesen­dor­fer-Bau in Redlham 50 Mit­ar­bei­ter. Für die Top-Unter­neh­mer des Bezirks war es wie­der eine Sta­ti­on im Busi­ness-meets-Busi­ness-Netz­werk, um sich unter­ein­an­der bes­ser ken­nen­zu­ler­nen und aus­zu­tau­schen. Und dass das Unter­neh­mer­le­ben schon von Kin­des­bei­nen an beginnt, das zeig­te Nie­dern­dor­fer-Geschäfts­füh­re­rin Caro­la Fek­ter: sie hat­te ihren drei Wochen alten Sohn zum Netz­werk­tref­fen gleich mit­ge­nom­men.

Fotos: WKO Vöck­la­bruck

Teilen.

Comments are closed.