salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kletterer aus Wand gerettet

0

Sams­tag­mit­tag muss­ten zwei Berg­stei­ger aus dem Klet­ter­steig am Mahdlgupf geret­tet wer­den. Einen der bei­den Män­ner ver­lie­ßen die Kräf­te, nach­dem er zuvor mehr­mals in das Klet­ter­steigs­et gestürzt war.

Zwei 62-jäh­ri­ge Deut­sche stie­gen am 20. Juli 2019 um 9:30 Uhr in den Atter­see Klet­ter­steig auf den Mahdlgupf im Gemein­de­ge­biet Stein­bach am Atter­see ein. Die bei­den Berg­stei­ger, die sich selbst als geübt bezeich­nen, durch­klet­ter­ten den Steig bis zur “Schluss­wand” im obe­ren Bereich des Klet­ter­stei­ges.

Einer der bei­den stürz­te gegen 14 Uhr mehr­mals ins Klet­ter­steigs­et, sodass ihn nach meh­re­ren Ver­su­chen schließ­lich die Kräf­te ver­lie­ßen und er nicht mehr wei­ter konn­te. Sein Beglei­ter war eben­so nicht in der Lage wei­ter zu klet­tern. Über den Not­ruf ver­stän­dig­ten sie die Ein­satz­kräf­te. Die Besat­zung des Poli­zei­hub­schrau­bers Libel­le brach­te die bei­den Klet­te­rer aus ihrer Not­la­ge in Sicher­heit.

Teilen.

Comments are closed.