salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Auf Baustelle 3 Meter abgestürzt

0

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 6. August 2019 gegen 9 Uhr in einem Wohnhaus in Frankenburg mit diversen Arbeiten beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der Mann dabei durch die Öffnung einer ungesicherten Wendeltreppe im Obergeschoß des Wohnhauses etwa drei Meter in die Tiefe.

Beim Absturz verletzte sich der 56-Jährige bei der scharfkantigen Verblendung der Aussparung der Treppe im Fußboden schwer am linken Unterarm. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber “Martin 3” in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Teilen.

Comments are closed.