salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

13-Jähriger in Waldstück begrapscht

0

Ein 13-jäh­ri­ger Bursch ist am Sams­tag in einem Wald­stück zwi­schen Wei­ßen­bach und Bad Ischl von einem Mann ange­spro­chen und dann begrapscht wor­den. Dem Jugend­li­chen gelang die Flucht. Nun sucht die Poli­zei nach dem Täter.

Ein 13-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Vöck­la­bruck fuhr Sams­tag­vor­mit­tag gegen 11:10 Uhr mit sei­nem Fahr­rad auf dem Rad­weg von Wei­ßen­bach kom­mend Rich­tung Bad Ischl. In einem Wald­stück im Gemein­de­ge­biet von Stein­bach am Atter­see woll­te er umdre­hen. In die­sem Moment traf er auf einen ihm unbe­kann­ten Mann. Die­ser frag­te, ob er allei­ne sei und beglei­te­te den 13-Jäh­ri­gen ein Stück.

Unbe­kann­ter fasst Bursch in Geni­tal­be­reich 

Dann näher­te sich der Mann wei­ter und frag­te ihn, ob er ihn im Schritt berüh­ren möch­te. Der 13-Jäh­ri­ge ver­nein­te, wor­auf ihn der Mann im Geni­tal­be­reich anfass­te. Der Schü­ler schrie ihn an, riss sich los und rann­te weg. Der Mann ver­folg­te ihn noch ein kur­zes Stück, konn­te ihn aber nicht mehr ein­ho­len. Zu Hau­se erzähl­te der Jun­ge sei­ner Mut­ter vom Vor­fall.

Täter­be­schrei­bung

Mann, ca. 35 bis 45 Jah­re alt, ca. 185 cm groß, schwar­ze kur­ze Haa­re, ein­hei­mi­scher Dia­lekt. Beklei­det mit schwar­zer Stoff­ja­cke mit auf­ge­setz­ter Brust­ta­sche links­sei­tig, dunk­le Jean, Arbeits­schu­he. Beson­ders auf­fäl­lig ist eine Täto­wie­rung, die der Mann vor dem rech­ten Ohr, wel­ches gepierct war, im Gesicht trägt.

Hin­wei­se bit­te an die PI Unter­ach unter 059133 4177.

Quel­le: LPD

Teilen.

Comments are closed.