salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Branddienstleistungsprüfung in Pfandl

0

17 Feuerwehrmänner der FF-Pfandl meisterten den Branddienstleistungsbewerb
Am Mittwoch, 6. November 2019 stellten sich erstmals zwei Bewerbsgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl der neu geschaffenen Leistungsprüfung Branddienst.

Bei dieser anspruchsvollen Prüfung gilt es in kürzester Zeit ein zugelostes Einsatzszenario wie beispielsweise einen Hecken-, Holzstapel-, Flüssigkeits- oder Zimmerbrand möglichst fehlerfrei und in einer vorgegebenen Sollzeit zu bewältigen. Auch das Wissen über die Lage der eigenen Geräte im Einsatzfahrzeug wurde im Zuge der Leistungsprüfung abgefragt und musste bei geschlossenen Geräteraum auf eine Handbreite genau gezeigt werden.

Die angetretenen Feuerwehrmänner meisterten ihre Aufgaben bravurös. Somit konnten bei der Schlussveranstaltung insgesamt 17 Kameraden das Abzeichen in Bronze von Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Peter Limbacher und Hauptbewerter HAW Markus Kogler in Empfang nehmen.
Ein besonderer Dank gilt den Kameraden der FF-Pfandl und BI Michael Feichtinger für die Trainings- und Vorbereitungsarbeiten. Für die Bereitstellung des Firmenareals im Hagebaumarkt Eisl bedankten sich die Feuerwehrkameraden bei Firmeninhaber Johann Eisl jun..

Foto: FF-Pfandl

Teilen.

Kommentare