salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ein Alleswisser über Heiligtum im OKH Vöcklabruck

0

Kaum zu glau­ben“
Die „4840 Kul­tur­ak­zen­te“ laden am 4. Dezem­ber herz­lich zu einem Abend mit dem 1943 in Salz­burg gebo­re­nen Dich­ter, Essay­is­ten und im Som­mer auch als Sen­ner leben­den Bodo Hell ein. Mit Witz und einem unge­mein gro­ßen Wis­sens­schatz wid­met sich Hell dem The­ma Brauch­tum und geht Legen­den auf die Spur.

Mit gera­de­zu enzy­klo­pä­di­schem Anspruch nähert sich Bodo Hell der Welt. Die­ses reich­hal­ti­ge Wis­sen möch­te auch mani­fes­tiert wer­den. So füllt und ver­öf­fent­licht der stets neu­gie­rig Geblie­be­ne unzäh­li­ge Bücher, Thea­ter­stü­cke, Hör­spie­le und Fil­me. In sei­nem aktu­el­len Essay „Auf­fahrt“ wid­met er sich in sei­ner ein­zig­ar­ti­gen Art den Fak­ten und Erfin­dun­gen über Hei­li­ge und deckt Mythen auf.

So erfährt der Zuhö­rer Auf­schluss­rei­ches zu Bar­ba­ra, Flo­ri­an oder Niko­laus, aber auch zu Lita­nei­en und einer Wort­bil­dungs­leh­re zu „Him­mel“ und „Fahrt“. Was Bodo Hell in die­sen Tex­ten treibt, ist kaum zu glau­ben: Die fas­zi­nie­ren­de Mischung aus fak­ten­rei­cher Kul­tur­ge­schich­te und
ver­spiel­ter Sprach­a­kro­ba­tik ver­spricht einen lehr­rei­chen und zugleich amü­san­ten Abend.

Die Ver­an­stal­tung beginnt um 20:00 Uhr. Der Ein­tritt beträgt im Vor­ver­kauf (Buch­hand­lung Neu­dor­fer) neun Euro, an der Abend­kas­sa zehn Euro. Wei­ter­füh­ren­de Infos sind via www.okh.or.at zu finden.

Foto: Sig­rid Landl

Teilen.

Comments are closed.