salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ein Alleswisser über Heiligtum im OKH Vöcklabruck

0

„Kaum zu glauben“
Die „4840 Kulturakzente“ laden am 4. Dezember herzlich zu einem Abend mit dem 1943 in Salzburg geborenen Dichter, Essayisten und im Sommer auch als Senner lebenden Bodo Hell ein. Mit Witz und einem ungemein großen Wissensschatz widmet sich Hell dem Thema Brauchtum und geht Legenden auf die Spur.

Mit geradezu enzyklopädischem Anspruch nähert sich Bodo Hell der Welt. Dieses reichhaltige Wissen möchte auch manifestiert werden. So füllt und veröffentlicht der stets neugierig Gebliebene unzählige Bücher, Theaterstücke, Hörspiele und Filme. In seinem aktuellen Essay „Auffahrt“ widmet er sich in seiner einzigartigen Art den Fakten und Erfindungen über Heilige und deckt Mythen auf.

So erfährt der Zuhörer Aufschlussreiches zu Barbara, Florian oder Nikolaus, aber auch zu Litaneien und einer Wortbildungslehre zu „Himmel“ und „Fahrt“. Was Bodo Hell in diesen Texten treibt, ist kaum zu glauben: Die faszinierende Mischung aus faktenreicher Kulturgeschichte und
verspielter Sprachakrobatik verspricht einen lehrreichen und zugleich amüsanten Abend.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf (Buchhandlung Neudorfer) neun Euro, an der Abendkassa zehn Euro. Weiterführende Infos sind via www.okh.or.at zu finden.

Foto: Sigrid Landl

Teilen.

Kommentare