salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Goldenes Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich

0

Die Ehren-Brand­rä­te Peter Dorf­in­ger und Franz Jedin­ger wur­den am 13.11.2019 von Lan­des­haupt­mann Mag. Tho­mas Stel­zer, dem zustän­di­gen Lan­des­rat für das Feu­er­wehr­we­sen Kom­mer­zi­al­rat Ing. Wolf­gang Klin­ger und Lan­des-Feu­er­wehr­kom­man­dant Robert May­er, MSc, im Land­haus in Linz mit dem Gol­de­nen Ver­dienst­zei­chen des Lan­des Ober­ös­ter­reich für Ihre Tätig­kei­ten im Feu­er­wehr­we­sen aus­ge­zeich­net.

Lan­des-Feu­er­wehr­kom­man­dant­stell­ver­tre­ter Micha­el Hut­te­rer, Lan­des-Feu­er­wehr­inspek­tor Ing. Karl Kraml, Bezirks-Feu­er­wehr­kom­man­dant Wolf­gang Huf­nagl, der Stell­ver­tre­ter des Bezirks-Feu­er­wehr­kom­man­dan­ten Brand­rat Han­nes Nie­der­mayr, die Brand­rä­te Peter Ram­sau­er, Mar­tin Schall­mei­ner, der Bezirks­haut­mann Wirk­li­cher Hof­rat Dr. Mar­tin Gschwandt­ner und die Ehe­gat­tin­nen waren bei die­ser Aus­zeich­nung eben­falls anwe­send und gra­tu­lier­ten den Aus­ge­zeich­ne­ten sehr herz­lich.

Ehren-Brand­rat Peter Dorf­in­ger ist seit 01.04.1973 Mit­glied der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Gug­gen­berg, er war 10 Jah­re Kom­man­dant-Stell­ver­tre­ter, 17 Jah­re Feu­er­wehr­kom­man­dant in Gug­gen­berg, als Abschnitts­kom­man­dant im Abschnitt Mond­see war er 15 Jah­re tätig und 7 Jah­re als Stell­ver­tre­ter des Bezirks-Feu­er­wehr­kom­man­dan­ten. Wei­ters ist er sehr aktiv als Aus­bild­ner im Bezirk und als Bewer­ter auf Bezirks- und Lan­des­ebe­ne tätig.

Ehren-Brand­rat Franz Jedin­ger ist seit 01.09.1969 Mit­glied der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Hip­ping, er war 5 Jah­re Kom­man­dant-Stell­ver­tre­ter, 16 Jah­re Feu­er­wehr­kom­man­dant in Hip­ping, als Abschnitts­kom­man­dant im Abschnitt Atter­see war er 10 Jah­re tätig. Wei­ters ist er als Aus­bild­ner und Bewer­ter auf Bezirks­ebe­ne tätig. Das Bezirks-Feu­er­wehr­kom­man­do Vöck­la­bruck, sowie die Abschnitts­kom­man­dos gra­tu­lie­ren den bei­den Aus­ge­zeich­ne­ten zu die­ser Ehrung sehr herz­lich und dan­ken euch, für eure ehren­amt­lich geleis­te­te Arbeit im Feu­er­wehr­we­sen.

Foto: Land Ober­ös­ter­reich

Teilen.

Comments are closed.