salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Respekt und Würde beim Frauentreffen

0

Am Frei­tag, den 29. Novem­ber wer­den sich um 17.00 wie­der vie­le Frau­en im Mut­ter­haus der Fran­zis­ka­ne­rin­nen ver­sam­meln. Das Frau­en­tref­fen steht die­ses Mal unter dem The­ma „Respekt“. Der Treff­punkt mensch&arbeit und das Pro­jekt Mensch­lich­keit für Flücht­lin­ge und Migran­tIn­nen laden herz­lich dazu ein.

Wir sind Frau­en mit ver­schie­de­nen Haut­far­ben. Wir spre­chen ver­schie­de­ne Spra­chen und haben ver­schie­den Reli­gio­nen. Wir sind an ver­schie­de­nen Orten gebo­ren und trotz­dem füh­len wir uns so tief mit­ein­an­der ver­bun­den. Wir brau­chen Mut, Kraft, Wür­de und Respekt.“ So drückt es Frau Eju­pi, eine lang­jäh­ri­ge ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rin aus. Gegen­sei­ti­ger Respekt ist die Grund­la­ge für gelin­gen­des Zusam­men­le­ben und ist bei jedem Frau­en­tref­fen spür­bar.

Die­ses Mal wer­den die The­men Respekt zwi­schen den Reli­gio­nen, Respekt im All­tag und Respekt gegen­über der Natur in Grup­pen spie­le­risch und krea­tiv auf­be­rei­tet. Es wird auch wie­der gesun­gen und gelacht wer­den und Zeit zum Reden sein. Um klei­ne mit­ge­brach­te Spei­sen für das Buf­fet wird gebe­ten.

Infos: Hei­di Hurch-Idl, Treff­punkt mensch&arbeit 0676/8776 3679

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.