salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Stadtgemeinde lud zum 1. Laakirchner Wirtschaftsempfang

0

Unter dem Mot­to „Tra­di­ti­on trifft Zukunft“ lud die Stadt­ge­mein­de Laa­kir­chen am Don­ners­tag, 14. Novem­ber 2019, zum 1. Laa­kirch­ner Wirt­schafts­emp­fang ins Kul­tur­zen­trum ALFA. Im stim­mungs­vol­len Mar­ti­ni­markt-Ambi­en­te fei­er­te die Stadt­ge­mein­de die Laa­kirch­ner Wirt­schaft und wür­dig­te in Zusam­men­ar­beit mit der WKO Gmund­nen beson­ders ver­dien­te Unter­neh­men und aus­ge­zeich­ne­te Lehr­lin­ge.

Zahl­rei­che Wirt­schafts­trei­ben­de folg­ten der Ein­la­dung von Bür­ger­meis­ter Ing. Fritz Feicht­in­ger und Vize­bür­ger­meis­ter Wirt­schafts­stadt­rat Simon Krei­scher, um im tra­di­tio­nel­len Rah­men über Laa­kir­chens Zukunft zu spre­chen und in gesel­li­ger Atmo­sphä­re neue Kon­tak­te zu knüp­fen. Ein­lei­tend blick­te Mag. Bern­hard Reis­ner, MBA, Vize­prä­si­dent Human Capi­tal Miba AG bei sei­nem Impuls­vor­trag „Fach­ar­bei­ter, die Trieb­fe­der für die Regi­ons­ent­wick­lung“ mit Stolz und Dank­bar­keit in die Ver­gan­gen­heit und Zuver­sicht in die Zukunft.

Zu den wich­tigs­ten Erfolgs­fak­to­ren zähl­te er die Aus­bil­dung der Mit­ar­bei­ter, den Zusam­men­halt der Gesell­schaft und den Mut für Neu­es. Wel­che Syn­er­gien zwi­schen Schu­le und Wirt­schaft bei der Aus­bil­dung jun­ger Men­schen bestehen und wel­che Rah­men­be­din­gun­gen es braucht, um jun­ge Men­schen in der Regi­on zu hal­ten, wur­de in einer Talk­run­de von Ver­tre­tern aus Schu­le, Wirt­schaft und Poli­tik dar­ge­legt.

1. Laa­kirch­ner Wirt­schafts­emp­fang stand im Zei­chen der Aus­bil­dung
Neben der Wür­di­gung aller Wirt­schafts­be­trie­be stan­den bei die­sem 1. Laa­kirch­ner Wirt­schafts­emp­fang die Lehr­lin­ge, die bei Lehr­lings­wett­be­wer­ben beson­de­re Erfol­ge erziel­ten und die Aus­bil­dungs­be­trie­be, die den Rah­men dafür schaf­fen, im Vor­der­grund. Wirt­schafts­eh­ren­zei­chen gin­gen an Schnitt­Vi­si­on, Frau Lisa-Maria Tha­lin­ger mit den Lehr­lin­gen, Lea Fel­ler (3. Platz im 3. Lj. beim Lan­des­lehr­lings­wett­be­werb 2018), Cari­na Pöl­lin­ger (Lan­des­sie­ger 2019 im 1. Lehr­jahr), und Leo­nie Kof­ler (2. Platz beim Lan­des­lehr­lings­wett­be­werb 2019), die Miba AG mit dem Lehr­ling Ste­fan Wolf (3. Platz Pro­zess­tech­nik beim Lan­des­lehr­lings­wett­be­werb), die jeweils Gut­schei­ne und Urkun­den erhiel­ten.

Wei­ters wur­den die Fir­ma Spar Hes­sen­ber­ger für die Vor­bild­haf­te Zusam­men­ar­beit mit der Schu­le als Übungs­fir­ma, Fritz Dan­ner von der Fir­ma FDM Metall­tech­nik GmbH und Trau­di und Anton Brand­stet­ter, die lang­jäh­ri­gen Gas­tro­no­men des „Das Fia­ker“ mit dem Wirt­schafts­eh­ren­zei­chen aus­ge­zeich­net.

Mit Mar­ti­ni­bier­prä­sen­ta­ti­on, Volks­mu­sik von den stei­ri­schen Voll­blut­mu­si­kern der Fuchs­bartl-Ban­da und köst­li­cher Kuli­na­rik von „Das­Fia­ker“ klang der 1. Laa­kirch­ner Wirt­schafts­emp­fang zu Ehren der Wirt­schaft in gemüt­li­cher, tra­di­tio­nel­ler Atmo­sphä­re aus.

Alle Fotos unter https://www.flickr.com/photos/laakirchen/albums/72157711845674226

Teilen.

Comments are closed.