salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Stadtgemeinde lud zum 1. Laakirchner Wirtschaftsempfang

0

Unter dem Motto „Tradition trifft Zukunft“ lud die Stadtgemeinde Laakirchen am Donnerstag, 14. November 2019, zum 1. Laakirchner Wirtschaftsempfang ins Kulturzentrum ALFA. Im stimmungsvollen Martinimarkt-Ambiente feierte die Stadtgemeinde die Laakirchner Wirtschaft und würdigte in Zusammenarbeit mit der WKO Gmundnen besonders verdiente Unternehmen und ausgezeichnete Lehrlinge.

Zahlreiche Wirtschaftstreibende folgten der Einladung von Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger und Vizebürgermeister Wirtschaftsstadtrat Simon Kreischer, um im traditionellen Rahmen über Laakirchens Zukunft zu sprechen und in geselliger Atmosphäre neue Kontakte zu knüpfen. Einleitend blickte Mag. Bernhard Reisner, MBA, Vizepräsident Human Capital Miba AG bei seinem Impulsvortrag „Facharbeiter, die Triebfeder für die Regionsentwicklung“ mit Stolz und Dankbarkeit in die Vergangenheit und Zuversicht in die Zukunft.

Zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren zählte er die Ausbildung der Mitarbeiter, den Zusammenhalt der Gesellschaft und den Mut für Neues. Welche Synergien zwischen Schule und Wirtschaft bei der Ausbildung junger Menschen bestehen und welche Rahmenbedingungen es braucht, um junge Menschen in der Region zu halten, wurde in einer Talkrunde von Vertretern aus Schule, Wirtschaft und Politik dargelegt.

1. Laakirchner Wirtschaftsempfang stand im Zeichen der Ausbildung
Neben der Würdigung aller Wirtschaftsbetriebe standen bei diesem 1. Laakirchner Wirtschaftsempfang die Lehrlinge, die bei Lehrlingswettbewerben besondere Erfolge erzielten und die Ausbildungsbetriebe, die den Rahmen dafür schaffen, im Vordergrund. Wirtschaftsehrenzeichen gingen an SchnittVision, Frau Lisa-Maria Thalinger mit den Lehrlingen, Lea Feller (3. Platz im 3. Lj. beim Landeslehrlingswettbewerb 2018), Carina Pöllinger (Landessieger 2019 im 1. Lehrjahr), und Leonie Kofler (2. Platz beim Landeslehrlingswettbewerb 2019), die Miba AG mit dem Lehrling Stefan Wolf (3. Platz Prozesstechnik beim Landeslehrlingswettbewerb), die jeweils Gutscheine und Urkunden erhielten.

Weiters wurden die Firma Spar Hessenberger für die Vorbildhafte Zusammenarbeit mit der Schule als Übungsfirma, Fritz Danner von der Firma FDM Metalltechnik GmbH und Traudi und Anton Brandstetter, die langjährigen Gastronomen des „Das Fiaker“ mit dem Wirtschaftsehrenzeichen ausgezeichnet.

Mit Martinibierpräsentation, Volksmusik von den steirischen Vollblutmusikern der Fuchsbartl-Banda und köstlicher Kulinarik von „DasFiaker“ klang der 1. Laakirchner Wirtschaftsempfang zu Ehren der Wirtschaft in gemütlicher, traditioneller Atmosphäre aus.

Alle Fotos unter https://www.flickr.com/photos/laakirchen/albums/72157711845674226

Teilen.

Kommentare