salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

34 „Radparkplätze“ mehr

0

Einem großen Wunsch vieler Radlerinnen und Radler trug die Stadtgemeinde Vöcklabruck jetzt Rechnung: Die Radabstellplätze beim Bahnhof der Bezirksstadt wurden auf 131 aufgestockt.

Die 27 Abstellplätze für die Drahtrösser beim Restaurant blieben bestehen. Entlang des Bahnsteigs kamen allerdings 34 neue Fahrradständer dazu. Sie sind doppelstöckig ausgeführt und wurden gemeinsam von der Stadt Vöcklabruck, der ÖBB Infrastruktur und dem Land Oberösterreich finanziert.

„Gerade jene, die vorbildlich mit dem Rad zum Bahnhof unterwegs sind, wollen wir unterstützen“, begründet Vöcklabrucks Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner die Maßnahme.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.