salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alle Jahre wieder – Schicksal Weihnachtstiere!

0

So lautet auch heuer wieder das Motto in der Weihnachtszeit im Tierheim Altmünster. Jedes Jahr werden immer noch kurz vor Weihnachten Tiere gekauft und unter dem Christbaum geparkt. Oft ist dies ein beginnendes Schicksal für vierbeinige und gefiederte „Mitbewohner“. Das Interesse am Weihnachtsgeschenk lässt nach, die damit verbundene Arbeit wurde unterschätzt, was jetzt tun? Ab oder zurück in`s Tierheim ist oft die einfachste Lösung.

„Uns ist es ganz wichtig zu betonen, dass Tiere keine Weihnachtsgeschenke sind. Darum gibt es bei uns im Tierheim Altmünster auch von 07.12.2019 bis 07.01.2020 einen Vermittlungsstopp unserer tierischen Mitbewohner. In dieser Zeit kann man zwar Tiere besuchen und auch reservieren, abgeholt können sie aber erst Anfang Jänner werden.“, so Jenny Breiteneder, Leiterin des Tierheimes Altmünster.

Es gilt auch ganz besonders zu betonen, dass es immer gut überlegt werden sollte, ob man ein Tier halten kann, darf und möchte. Mietverhältnisse sollte man auch abklären, ob auch Tiere im Gebäude und in der Wohnung erlaubt sind. Besonders in Familien gehört dieses Thema ganz genau und überlegt besprochen. Es sollte sich jedes einzelne Familienmitglied bewusst für dieses Tier entscheiden. Denn ein Tier zu halten heißt nicht nur kuscheln, sondern eine Tierhaltung ist auch mit sehr viel Verantwortung und Arbeit verbunden. Manche Eltern wird erst nach der Anschaffung eines Tieres für ihr Kind bewusst, dass die eigentliche „Arbeit“ an ihnen hängen bleibt. Also bitte unbedingt erst überlegen: wenn ein Tier – dann nur, wenn es wirklich erwünscht ist. Denn es gibt für ein Tier nichts traurigeres als es spürt, in der Familie unerwünscht zu sein!

Na dann wollen wir hoffen, dass dieses Jahr nur „Plüschtiere“ unter dem Weihnachtsbaum liegen und die vierbeinigen und gefiederten „Familienmitglieder” von unüberlegten Käufen verschont bleiben. Natürlich wird es auch glückliche Haustiere geben, die über das Weihnachtsfest ein tolles zu Hause finden werden. Dies wäre ein großer Wunsch an das Christkind!

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Teilen.

Comments are closed.