salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

FLOORBALLartisten trumpften bei österreichischer Meisterschaft auf

0

Seit letztem Jahr gibt es in Bad Ischl eine höchst motivierte, gemischte Floorball-Kindermannschaft. Diesen Herbst und Winter nehmen die jungen Spielerinnen und Spieler erstmals bei der österreichischen U10-Staatsmeisterschaft teil. Nach zwei Spieltagen in Zell am See und Linz liegen die Ischler hinter den Traditionsvereinen KAC und VSV aus Klagenfurt und Villach nun auf dem sensationellen dritten Platz.

Vor zwei Wochen fand in Zell am See das erste Meisterschaftsturnier statt, wo das starke Team aus Bad Ischl bereits Turniererfahrungen sammeln konnte. Die Mannschaft unter der Leitung von Stefan Schlager und Moni und Max Kienesberger wurde von Match zu Match stärker und liegt nach dem zweiten Turnierwochenende in Linz durch viele Tore der Ischler derzeit sogar auf dem dritten Platz in der österreichischen Meisterschaft.

Die Stimmung war zum Schluss des Tages auf dem Höhepunkt, konnte doch neun Sekunden vor Spielende mit einem Traumtor gegen den SBV Haag auch noch das letzte Match 3:2 gewonnen werden! Mit höchster Spannung werden im neuen Jahr die nächsten Meisterschaftstage in Leoben bzw. Wien erwartet – wir drücken dem tollen Team aus Bad Ischl die Daumen!

Trainiert wird jeden Mittwoch von 18:15 – 19.30 (Kinder) sowie jeden Freitag von 18.00 – 19.30 Uhr (Erwachsene und Kinder), jeweils in der HLW Bad Ischl. Das Team würde sich über neue Nachwuchsspielerinnen und -spieler freuen, da geplant ist, nächstes Jahr eine U10 und eine U12 Floorballmannschaft aufzubauen!

Foto: Hollinger M.

Teilen.

Comments are closed.