salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Handkasse aus versperrtem Auto gestohlen

3

Wie die Poli­zei am Sams­tag berich­tet, sol­len unbe­kann­te Täter in der ver­gan­ge­nen Nacht zwi­schen 4:30 Uhr und 9 Uhr in Neu­kir­chen an der Vöck­la die Heck­schei­be eines Pkw ein­ge­schla­gen habe. Der Wagen war auf einem öffent­li­chen Park­platz abge­stellt. Danach klet­ter­ten sie in den Fah­rer­raum und stah­len eine Hand­kas­se. Die­se befand sich im Fuß­raum des Bei­fah­rer­sit­zes. Die Ermitt­lun­gen lau­fen.

Teilen.

3 Kommentare

  1. War­um hat­te der kei­ne Alarm­an­la­ge, hat doch heu­te schon jeder, bei die­sen Ein­brü­chen, Dieb­stahl!🤔

    Ist doch nichts mehr sicher, bei die­sen gewis­sen kri­mi­nel­len Ges.……!!
    Öster­reich war ein­mal sicher, aber das ist Schnee von ges­tern!

    Offe­ne Haus­tü­ren, gekipp­te Fens­ter wenn weg­ge­gan­gen wird, wird sich bald jeder zwei­mal über­le­gen!!😫

  2. refrodnredein lrak am

    Insi­der mit ziem­li­cher Sicher­heit. Mei­ne LAP lebt in die­ser Gemein­de und da heißt es immer kei­ne Kri­mi­nel­len. Fast schon so arg wie zwi­schen 4662 und 4664 :-)