salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Josef Hinterberger übernimmt Vizebürgermeisteramt

0

In der St. Wolf­gan­ger Gemein­de­po­li­tik kommt es zu einem Wech­sel: Der bis­he­ri­ge Gemein­de­rat aus Schwar­zen­bach hat im Rah­men der Gemein­de­rats­sit­zung am 10. Dezem­ber 2019 den SPÖ-Vize­bür­ger­meis­ter­pos­ten von Wolf­gang Peham über­nom­men. Die Wahl erfolg­te ein­stim­mig. Wolf­gang Peham leg­te sein Amt auf­grund sei­ner anste­hen­den Pen­sio­nie­rung zurück. „Es hat mir eine gro­ße Freu­de berei­tet für die Bevöl­ke­rung von St. Wolf­gang arbei­ten zu dür­fen. Nun ist die Zeit gekom­men, mein Amt zu über­ge­ben. Ich darf mei­nem Nach­fol­ger Josef Hin­ter­ber­ger herz­lich gra­tu­lie­ren und wün­sche ihm alles Gute. Unser Sepp wird ein aus­ge­zeich­ne­ter Vize­bür­ger­meis­ter für St. Wolf­gang sein“, so Peham. Im Gemein­de­rat wird Wolf­gang Peham wei­ter­hin blei­ben und auch die Arbeit für die SPÖ-Orts­par­tei bleibt ihm in Zukunft ein wich­ti­ges Anlie­gen.

Der neue Vize­bür­ger­meis­ter Josef Hin­ter­ber­ger und SPÖ-Frak­ti­ons­ob­mann Andre­as Lim­ba­cher bedank­ten sich im Rah­men der Gemein­de­rats­sit­zung herz­lichst bei Wolf­gang Peham für die geleis­te­te Arbeit im Sin­ne der Bevöl­ke­rung. „Wir dan­ken Gang ganz herz­lich für sei­ne Arbeit und wün­schen ihm in Zukunft viel Frei­zeit in sei­ner Pen­si­on, denn das hat er sich wirk­lich ver­dient“, so der in den St. Wolf­gan­ger Ver­ei­nen gut ver­an­ker­te Vize­bür­ger­meis­ter Josef Hin­ter­ber­ger.

v.l.n.r.: Vize­bür­ger­meis­ter a. D. Wolf­gang Peham und der neue Vize­bür­ger­meis­ter Josef Hin­ter­ber­ger

Der neue Vize­bür­ger­meis­ter der SPÖ St. Wolf­gang hat gemein­sam mit sei­ner Orts­par­tei viel vor. „In nächs­ter Zeit möch­te ich mich vor allem für unse­re Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­tio­nen ein­set­zen. Die­se waren mir schon immer ein Anlie­gen, denn sie sind eine der Grund­pfei­ler unse­rer Gemein­de. Zudem sind mir siche­re Rad- und Geh­we­ge vor allem für unse­re Kin­der, eine Sanie­rung des Spiel­plat­zes in Schwar­zen­bach, ein Feu­er­wehr­de­pot für die FF St. Wolf­gang, die Sanie­rung der Schu­le und des Kin­der­gar­tens in Ruß­bach, die neu­en Güter­weg­pro­jek­te, ver­schie­de­ne Stra­ßen­sa­nie­run­gen im Gemein­de­ge­biet, Ver­bes­se­run­gen im Bereich Ver­kehr und eine Sanie­rung der See­pro­me­na­de und des Pavil­lons sowie vie­le wei­te­re Din­ge ein beson­de­res Anlie­gen. Im Bereich leist­ba­res Woh­nen haben wir in den letz­ten Jah­ren wich­ti­ge Schrit­te gesetzt, die­sen Weg gilt es fort­zu­set­zen“, so der neue SPÖ-Vize­bür­ger­meis­ter Josef Hin­ter­ber­ger.

In den nächs­ten Jah­ren will die SPÖ-Orts­par­tei wei­te­re wich­ti­ge Pro­jek­te in der Gemein­de auf den Weg brin­gen. „Uns ist es wich­tig, dass wir gemein­sam mit der Bevöl­ke­rung eine ehr­li­che Poli­tik in St. Wolf­gang machen und das Gemein­sa­me in den Mit­tel­punkt unse­res Han­delns stel­len“, gibt SPÖ-Frak­ti­ons­ob­mann und Orts­par­tei­ob­mann Andre­as Lim­ba­cher bekannt.

Auch SPÖ-Bezirks­par­tei­vor­sit­zen­de LAbg. Sabi­ne Prom­ber­ger gra­tu­liert zu dem Schritt: „Ich bedan­ke mich bei Wolf­gang Peham für sei­ne jahr­zehn­te­lan­ge Arbeit für die Bevöl­ke­rung von St. Wolf­gang. Gleich­zei­tig gra­tu­lie­re ich Josef Hin­ter­ber­ger zur ein­stim­mi­gen Wahl zum neu­en Vize­bür­ger­meis­ter und wün­sche ihm alles Gute für sei­ne neue Auf­ga­be.“

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.