salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Nikolausbescherung für Schwimmer

0

Der Schimmverein Vöcklbruck berichtet:
Traditionell nahmen unsere Athleten am 7. Dezember am bereits 36. Nikolausschwimmen in Steyr teil. Ebenfalls dabei waren heuer mehr als 400 andere Schwimmern aus ganz Österreich und sogar Deutschland. Geschwommen wurden 50 m in allen vier Schwimmarten, sowie die kombinierten 100 m Lagen. Eine ordentliche Bescherung von 34 Medaillen bestätigte, dass die Trainingsrichtung stimmt! Eine Woche zuvor bzw. am gleichen Wochenende zeigten auch einige, vom Verband nominierte SVV-Schwimmer bei div. Vergleichskämpfen hervorragende Leistungen.

5mal am Start, 5mal Gold – so lautete die Bilanz des 10-jährigen Silas Schneider, der sich in allen angetretenen Bewerben an die Spitze setzte. Ebenfalls bei allen Antritten vergoldet wurde Magdalena Burgstaller (Jg. 2013), die über 25m Rücken, Brust und Freistil das allererste Mal in ihrer Schwimmkarriere an den Start ging. Noch dazu durfte sie sich als jüngste Siegerin der gesamten Veranstaltung noch über einen großen Pokal freuen!

Eine farblich sehr ausgeglichene Sammlung ergatterte die 14-jährige Johanna Maak mit je einer Goldenen (50 m Schmetterling), Silbernen und Bronzenen. Sara Maric (Jg. 2008) und Marvin Zimmermann (Jg. 2006) errangen über 50 m Freistil den ersten Rang in ihrem Jahrgang. Marvin holte zusätzlich noch zwei Bronzemedaillen, während seine 10 Jahre alte Schwester Finja Zimmermann mit dreimal Rang 2 und zweimal Rang 3 überzeugte.

Silber ging gleich zweimal an Samuel Schneider im Jg. 2005, zusätzlich gab es für ihn eine Bronzemedaille. Bohuslav Tomas (Jg. 2004) erkämpfte mit zwei Bronzemedaillen und einer Silbermedaille das genau umgekehrte Ergebnis. Den Sprung auf das Podest schaffte Tarik Dautovic gleich fünfmal mit je einem dritten Rang im Jg. 2001. Die 11-jährige Pia Part komplettierte die Einzelmedaillen mit einer Bronzenen.

In den Herrenstaffeln gab es mit Silber über 4 x 50 m Freistil und 4 x 50 m Lagen ebenfalls Erfolge zu feiern. Das erfolgreiche Quartett setzte sich aus Marvin Zimmermann, Bohuslav Tomas, Tarik Dautovic und Anton Hainbucher bzw. Samuel Schneider zusammen.

Gleich fünf SVV-Schwimmer wurden dieses Jahr vom OÖ Landesschwimmverband für den Bundesländervergleichskampf am 1. Adventwochenende in der Südstadt nominiert. Karl Alexander Fischereder, Silas Schneider und Zoe Schneider starteten für die Kinder-Mannschaft, während Marvin Zimmermann und Samuel Schneider für das Schülerteam unterwegs waren. Am Ende durfte sich die OÖ Kinder-Mädchenmannschaft über den dritten Platz freuen, die Burschen schrammten mit dem Blechrang knapp am Podest vorbei. Die männliche OÖ-Schülermannschaft musste ebenfalls mit dem undankbaren 4. Rang vorliebnehmen.

Einen tollen Erfolg erreichte Yorik Anzengruber mit der Nominierung für den Vergleichskampf Hessen-Bayern-Österreich am 7./8. Dezember in Bayreuth. Motiviert startete Yorik gleich mit einer persönlichen Bestzeit über 50 m Freistil. Mit starken Zeiten über 100 m (persönliche Bestzeit) und 400 m Freistil, sowie in der 4 x 100 m Freistilstaffel trug Yorik einige Punkte zum Gesamtergebnis bei. Schlussendlich erreichte die österreichische Herren-Jugendmannschaft sogar den Sieg!

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.