salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Schwer verletzt: Motorradlenker krachte gegen Pkw

0

Ein Motor­rad­fah­rer wur­de heu­te Abend bei einem Unfall in Unter­ach schwer ver­letzt und ins Kran­ken­haus geflo­gen.

Ein 47-jäh­ri­ger aus dem Bezirk Vöck­la­bruck fuhr am 31. Juli 2020 gegen 18:40 Uhr mit sei­nem Motor­rad auf der B151 in der Gemein­de Unter­ach am Atter­see von Ort am Mond­see in Rich­tung Unter­ach am Atter­see. Als eine Kolon­ne mit meh­re­ren Fahr­zeu­gen zum Ste­hen kam, begann der Motor­rad­len­ker die Kolon­ne von hin­ten zu über­ho­len und über­sah dabei einen ent­ge­gen­kom­men­den Pkw.

Es kam zur Kol­li­si­on der bei­den Fahr­zeu­ge, bei der der Motor­rad­len­ker schwer ver­letzt wur­de. Er wur­de mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber ins LKH Vöck­la­bruck geflo­gen.

Teilen.

Kommentare