salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Unwetter verwüstete Teile von Bad Goisern

0

Ein hef­ti­ges, jedoch sehr lokal begrenz­tes Unwet­ter mit Sturm, Stark­re­gen und Hagel zog am 1. Juli 2020 durch das Goi­ser­er­tal und rich­te­te in Tei­len der Ort­schaf­ten Goi­sern, Ram­sau und Gschwandt teils schwe­re Schä­den an.

Umge­stürz­te Bäu­me blo­ckier­ten Ver­kehrs­we­ge, Was­ser drang in Wohn­häu­ser ein und durch ein über­ge­lau­fe­nes Was­ser­auf­fang­be­cken kam es sogar zu einer Ver­mu­rung. Die Ein­satz­kräf­te der FF Bad Goi­sern hat­ten alle Hän­de voll zu tun, um die ins­ge­samt 10 Ein­satz­stel­len abzu­ar­bei­ten. Was­ser wur­de aus Kel­lern gepumpt und Stra­ßen durch den Ein­satz von Motor­ket­ten­sä­gen wie­der pas­sier­bar gemacht. Ins­ge­samt 30 Mann mit 7 Fahr­zeu­gen der FF Bad Goi­sern waren bei der Auf­ar­bei­tung der Unwet­ter­schä­den bis in die Abend­stun­den ein­ge­setzt.

Fotos: FF Bad Goi­sern

 

Teilen.

Comments are closed.