salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Wick-Stiftung startet am 3. August 

0

Wirt­schafts-Lan­des­rat Mar­kus Ach­leit­ner: „Die Son­nen­schutz­spar­te Kos­mos wird am Stand­ort Vorch­dorf wei­ter­ge­führt – Wick-Stif­tung beginnt mit Ori­en­tie­rungs­pha­se“

Der Stif­tungs­trä­ger – das Qua­li­fi­zie­rungs­netz­werk des WIFI (Q‑Net) – hat bereits seín Stif­tungs­kon­zept dem AMS vor­ge­legt. Ab 3. August star­tet damit die Insol­venz­stif­tung für die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des insol­ven­ten Vorch­dor­fer Fens­ter­her­stel­lers Wick. Aus den ursprüng­lich 200 Inter­es­sen­ten gibt es nun einen Teil­neh­mer­kreis von vor­aus­sicht­lich 41 Per­so­nen. Die Stif­tungs­teil­neh­mer wer­den nun mit Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nah­men dabei unter­stützt, wie­der in Beschäf­ti­gung zu kom­men“, erklärt Wirt­schafts-Lan­des­rat Mar­kus Ach­leit­ner.

Für die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer der Stif­tung beginnt jetzt eine Ori­en­tie­rungs­pha­se, bei der abge­klärt wird, wel­che Wei­ter­qua­li­fi­zie­run­gen für einen Wie­der­ein­stieg in den Arbeits­markt erfor­der­lich und sinn­voll sind. Danach star­ten im Herbst die Qua­li­fi­zie­rungs­pro­gram­me. Die Kos­ten für die Insol­venz­stif­tung über­neh­men Land und AMS “, erläu­tert Lan­des­rat Ach­leit­ner.

Zusätz­lich hat das Land mit heu­ri­gem Jahr für Stif­tungs­teil­neh­mer den monat­li­chen Qua­li­fi­zie­rungs­bo­nus von 98 Euro auf 198 Euro erhöht hat, um den teil­neh­men­den Per­so­nen auch län­ger­fris­ti­ge Aus­bil­dun­gen in finan­zi­el­ler Hin­sicht zu erleich­tern“, so LR Ach­leit­ner.

Wei­te­re 80 ehe­ma­li­ge Wick-Mit­ar­bei­ter/in­nen kön­nen auf ihrem Arbeits­platz ver­blei­ben. Kos­mos-Son­nen­schutz als bis­her eigen­stän­di­ger Bereich von Wick wur­de bekannt­lich vom Fens­ter­her­stel­ler Actu­al aus Ans­fel­den über­nom­men, alle 80 Arbeits­plät­ze bei Kos­mos-Son­nen­schutz blei­ben erfreu­li­cher­wei­se erhal­ten“, betont Lan­des­rat Ach­leit­ner.

Pro­duk­ti­ons­stät­te von Kos­mos-Son­nen­schutz bleibt in Vorch­dorf

Die Pro­duk­ti­ons­stät­te von Kos­mos-Son­nen­schutz bleibt am Stand­ort Vorch­dorf“, kün­digt Actu­al-Geschäfts­füh­rer Her­wig Ganz­ber­ger an. „Die Pro­duk­ti­on ist ohne Unter­bre­chung wei­ter­ge­lau­fen. Ab August wird das Unter­neh­men auch offi­zi­ell als Kos­mos Son­nen­schutz GmbH als eigen­stän­di­ger Betrieb im Eigen­tum von Actu­al fort­ge­führt. Kos­mos ist eine wich­ti­ge Ergän­zung für unser Unter­neh­men, denn Son­nen­schutz hat gro­ßes Poten­zi­al. Wir pla­nen daher auch Inves­ti­tio­nen in Höhe von 5 Mil­lio­nen Euro“, so GF Ganz­ber­ger.

 

Teilen.

Comments are closed.