salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Brand im Goiserer Ortszentrum

0

Ein Neben­ge­bäu­de stand am 4. August 2020 in Bad Goi­sern in Voll­brand, ein Brand­über­griff auf nahe Wohn­ge­bäu­de konn­te gera­de noch ver­hin­dert wer­den.

Im dicht ver­bau­ten Goi­se­rer Orts­zen­trum war ein höl­zer­nes Neben­ge­bäu­de in Brand gera­ten, durch die Hit­ze­ein­wir­kung war es bereits zu Schä­den an benach­bar­ten Wohn­ge­bäu­den gekom­men und eine wei­te­re Brand­aus­brei­tung droh­te. 

Unver­züg­lich wur­de von der Feu­er­wehr mit meh­re­ren Roh­ren aus den Tank­lösch­fahr­zeu­gen die Brand­be­kämp­fung auf­ge­nom­men und so ein Brand­über­griff gera­de noch ver­hin­dert.

Zur Sicher­stel­lung der Lösch­was­ser­ver­sor­gung wur­den von einem nahen Hydran­ten und der Traun Zubring­lei­tun­gen errich­tet. Wei­ters muss­te gela­ger­tes Inven­tar aus der Hüt­te geräumt wer­den, um auch ver­bor­ge­ne Glut­nes­ter ablö­schen zu kön­nen.

Sei­tens der bei­den Feu­er­weh­ren stan­den 63 Mann im Ein­satz, die Ermitt­lun­gen zur Brand­ur­sa­che durch die Poli­zei lau­fen.

Fotos: FF Bad Goi­sern

Teilen.

Comments are closed.