salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Überschlag nach Ausweichmanöver

0

Sonn­tag­abend wur­de die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Roit­ham nach einem Ver­kehrs­un­fall auf die B144 in die Ort­schaft Kema­ting alar­miert. Ein PKW-Len­ker woll­te nach einer S‑Kurve laut eige­nen Anga­ben einem Reh aus­wei­chen, kam dabei ins Schleu­dern und über­schlug sich in ein angren­zen­des Feld.

FF Roit­ham am Traunfall

Das Auto blieb auf dem Dach lie­gen. Mit­hil­fe eines Erst­hel­fers konn­te sich der Len­ker selbst aus sei­nem Fahr­zeug befrei­en. Die FF Roit­ham sicher­te die Ein­satz­stel­le ab, leuch­te­te die­se aus und betreu­te den Unfall­len­ker bis zum Ein­tref­fen des Ret­tungs­diens­tes. Das Fahr­zeug wur­de mit der Seil­win­de wie­der auf die Räder gestellt, auf die Stra­ße gezo­gen und gesi­chert für die Abho­lung abge­stellt. Die FF Roit­ham stand eine Stun­de im Einsatz.

Quel­le: FF Roit­ham am Traunfall

FF Roit­ham am Traunfall

Teilen.

Comments are closed.