salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Altmünsters Frauen trotzten dem Favoriten länger als 1 Stunde!

0

Kal­te Dusche“ im o.ö. Ladies Cup für die Heim­elf bei höhe­ren Herbst-Tem­pe­ra­tu­ren bereits in der 1. Minu­te: Kren­gl­bachs Kapi­tä­nin Lena Schwetz ent­wischt an der rech­ten Flan­ke nach Ide­al­pass von Sarah Lack­ner der Alt­müns­te­r­er Abwehr und trifft aus kur­zer Distanz In die lan­ge Tor­ecke zum 0:1. Die Gast­ge­be­rin­nen über­win­den aber den „Anfangs­schock“ und in der 13. Minu­te taucht Debi Mir­ja­nic vor dem Gäs­te­tor auf und jagt die Kugel aus aus­sichts­rei­cher Distanz knapp über die Quer­lat­te. In der 18. Minu­te ret­tet Tor­hü­te­rin Kathi Hrou­da zwei­mal in extre­mis vor dem 0:2. Debi Mir­ja­nic kommt in der 21. Minu­te zu einer „Halb­chan­ce“, ehe Anna Katha­ri­na in der 22. Minu­te zum viel­um­ju­bel­ten 1:1 ein­schie­ßen kann.

Mit dem Aus­gleich belohnt
Wie­der­um Hrou­da ret­tet durch recht­zei­ti­ges Her­aus­lau­fen in der 23. Minu­te. Sarah Lack­ner ver­zieht in der 27. Minu­te, die Hei­mi­schen erweh­ren sich aber immer erfolg­rei­cher der favo­ri­sier­ten Gäs­te. In der 36. Minu­te ver­sucht sich Stef­fi Pesen­dor­fer mit einem ihrer gefähr­li­chen Fern­schüs­se, trifft aber nur knapp neben das Außen­netz.

Gäs­te setz­ten sich erst gegen Spie­len­de ent­schei­dend durch
Vere­na Buch­ner gelingt in der 65. Minu­te das 2:1, Alt­müns­ter Chef­trai­ner Jür­gen Wabitsch setzt in der Schluss­pha­se alle Ergän­zungs­spie­le­rin­nen ein, trotz­dem fixiert Sarah Lack­ner (87. Minu­te, Elfer) und 90. Minu­te mit ihrem „Dop­pel­pack“ den 4:1‑Erfolg des SV Fen­as­tra Kren­gl­bach.

Nächs­ter Geg­ner: in der Meis­ter­schaft emp­fan­gen Alt­müns­ters Frau­en am Sonn­tag, 4. Okto­ber, um 16.00 Uhr im Traun­stein Sta­di­on Krems­müns­ter!

Foto: H. Pich­ler

Teilen.

Kommentare