salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Finale Re-Start Krimi Literatur Festival Attersee 2020

0

Nach den erfolg­rei­chen Lesun­gen in Zipf, See­wal­chen, Schörf­ling und der Kri­mi­nacht Len­zing mit groß­ar­ti­gen Autorin­nen und Autoren und einem begeis­ter­ten Publi­kum, geht das 2020 Coro­na bedingt ver­kürz­te Fes­ti­val ins Fina­le. Zwei Top Lesun­gen mit öster­rei­chi­schen Best­sel­ler Autorin­nen ste­hen im Okto­ber auf dem Pro­gramm.

Kri­mi-Lite­ra­tur trifft musi­ka­li­sche Raf­fi­nes­se
(Koope­ra­ti­on mit Biblio­thek St. Geor­gen)
BEA­TE MAXI­AN & VILA MADA­LE­NA
St. Geor­gen, Niko­laus Har­non­court Saal, Dr. Greil­str. 45
Diens­tag 20.10. – 19:30 Uhr

Unter dem Titel „Kri­mi-Lite­ra­tur trifft musi­ka­li­sche Raf­fi­nes­se“ gibt es am 20.10. im Niko­laus Har­non­court Saal in St. Geor­gen ein spe­zi­ell für die­sen Abend gestal­te­tes Pro­gramm. Best­sel­ler Autorin Bea­te Maxi­an, bekannt für ihren humor­vol­len Vor­trag bei ihren Lesun­gen, inte­griert das Musik­duo Vila Mada­le­na als fes­ten Bestand­teil in ihre Lesung aus „Der Tote im Fia­ker“. Es sind der in Musik gegos­se­ne Spiel­witz und die voll­kom­me­ne sti­lis­ti­sche Unge­bun­den­heit, die Vila Mada­le­na in sich ver­ei­nen, ver­blüf­fend zu Bea­te Maxi­an pas­sen.

Kri­mi­brunch in der Stadt­bi­blio­thek
(Koope­ra­ti­on mit Stadt­bi­blio­thek Vöck­la­bruck)
CLAU­DIA ROSS­BA­CHER
Vöck­la­bruck, Stadt­bi­blio­thek, Hin­ter­stadt 13–15
Sams­tag 24.10. – 11:00 Uhr

Zum Abschluss des Fes­ti­vals 2020 rund um den Atter­see gibt es einen Kri­mi­brunch mit Clau­dia Ross­ba­cher und ihrer Ster­i­rer­kri­mi Ermitt­le­rin San­dra Mohr in der Stadt­bi­blio­thek Vöck­la­bruck.

Autorin­nen und Autor Infos

BEA­TE MAXI­AN
www.maxian.at

Bea­te Maxi­an, öster­rei­chi­sche Schrift­stel­le­rin mit baye­ri­schen Wur­zeln. Ihre Kind­heit brach­te sie in fer­ne Län­der wie Jor­da­ni­en, Afri­ka, und den ara­bi­schen Raum. Heu­te lebt sie in Ober­ös­ter­reich und Wien. Sie schreibt Roma­ne, Kri­mi­nal­ro­ma­ne und Kurz­ge­schich­ten.
Ihre zehn Wien-Kri­mis mit der Jour­na­lis­tin Sarah Pau­li (Gold­mann) sind Best­sel­ler in Öster­reich. Sie erhielt das Sti­pen­di­um des Lite­ra­tur­hau­ses Wies­ba­den und wur­de mehr­fach für Prei­se nomi­niert. Zudem begrün­de­te sie das ers­te öster­rei­chi­sche Kri­mi­fes­ti­val: Kri­mi Lite­ra­tur Festival.at
Ihr Fami­li­en­ro­man “Die Frau im hell­blau­en Kleid” ist in der deutsch­spra­chi­gen Thea­ter- und Film­welt ange­sie­delt. “Das Geheim­nis der letz­ten Schä­fe­rin” (Hey­ne) folg­te 2018. Ihr aktu­el­ler Roman “Trä­nen von Tri­est”, von Kri­ti­kern und Lesern hoch­ge­lobt, erschien Ende 2019.

Foto: MMS

Aktu­ell: Der Tote im Fia­ker — Sarah Pau­li No.10 (Gold­mann 2020)
»Span­nend, rät­sel­haft und vol­ler Wie­ner Charme – Bea­te Maxi­an schreibt Kri­mis vom Feins­ten. « Bern­hard Aich­ner
Zehn Jah­re ist es her, dass Bea­te Maxi­an die Kri­mi-Rei­he um ihre aber­gläu­bi­sche, cle­ve­re und sym­pa­thi­sche Jour­na­lis­tin Sarah Pau­li begann. Sie schaff­te es damit inner­halb kür­zes­ter Zeit auf die Best­sel­ler-Lis­te wur­de für den Leo-Perutz-Preis nomi­niert. Ihre Kri­mis bestechen durch span­nend erzähl­te Fäl­le, aus­ge­klü­gel­te Kon­struk­tio­nen, eine gehö­ri­ge Por­ti­on Gesell­schafts­kri­tik und eine Pri­se Humor.
Am 16. März 2020, just am Tag des öster­reich­wei­ten Lock­down erschien »Der Tote im Fia­ker«, Band 10 der Sarah-Pau­li Rei­he. Mitt­ler­wei­le ist das Buch in der vier­ten Auf­la­ge, war wochen­lang, und ist teils nach wie vor unter den ers­ten Plät­zen der öster­rei­chi­schen Best­sel­ler­lis­ten!

CLAU­DIA ROSS­BA­CHER
www.claudia-rossbacher.com

Foto: Sarah KoskaClau­dia Ross­ba­cher, gebo­ren in Wien, zog es nach ihrem Tou­ris­mus­ma­nage­ment­stu­di­um in die Mode­me­tro­po­len der Welt, wo sie als Model im Schein­wer­fer­licht stand. Danach war sie Tex­te­rin, spä­ter Krea­tiv­di­rek­to­rin in inter­na­tio­na­len Wer­be­agen­tu­ren. Seit 2006 arbei­tet sie als freie Schrift­stel­le­rin in Wien und in der Stei­er­mark und schreibt vor­wie­gend Kri­mi­nal­ro­ma­ne und Kurz­kri­mis. Ihre Stei­rer­kri­mis mit den LKA-Ermitt­lern San­dra Mohr und Sascha Berg­mann waren alle­samt Best­sel­ler in Öster­reich. »Stei­rer­blut«, »Stei­rer­kind« und »Stei­rer­kreuz« – aus­ge­zeich­net mit dem öster­rei­chi­schen »Buch­lieb­ling 2014« – , wur­den für ORF und ARD ver­filmt, wei­te­re Stei­rer­kri­mis fol­gen.

Aktu­ell: Stei­rer­stern — San­dra Mohrs zehn­ter Fall (Gmei­ner 2020)
In ihrem zehn­ten Fall wer­den die LKA-Ermitt­ler San­dra Mohr und Sascha Berg­mann ins Mur­tal geru­fen, um den töd­li­chen Trep­pen­sturz eines Bas­sis­ten zu klä­ren. Ist Lui­gi bei einem bedau­er­li­chen Unfall ums Leben gekom­men? War es Mord oder Tot­schlag? Die jun­ge Sän­ge­rin, in deren Band er spiel­te, gerät im Fokus der Medi­en unter Tat­ver­dacht und wird schließ­lich ver­misst. Hat Jes­si­ca Wind ihren Freund im Streit getö­tet und ist nach dem »Volx Open Air« in Spiel­berg unter­ge­taucht? Oder wur­de sie Opfer eines Ver­bre­chens? Nei­der und Fein­de gibt es genug. Und einen beses­se­nen Fan, der sie stalkt.

Vor­ver­kauf Fes­ti­val Atter­see
KAR­TEN á 15.-
Ö‑Ticket Öster­reich­weit, www.oeticket.com
Buch Wei­din­ger, See­wal­chen, Atter­see­str. 38
Indi­vi­du­el­ler Kar­ten­ver­kauf an den Lese­or­ten auch in der Büche­rei St.Georgen, Stadt­bi­blio­thek Vöck­la­bruck
Abend­kas­sa so Kar­ten noch vor­han­den.
10% Ermä­ßi­gung für Club Ö1 Mit­glie­der nur bei Ö‑Ticket!

Teilen.

Kommentare