salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ausrangierte Laptops für bedürftige Schüler

0

Die Mit­tel­schu­le Laa­kir­chen berich­tet:
Die Digi­ta­li­sie­rung in unse­rer Schu­le ist schon seit über 20 Jah­ren ver­an­kert. Einer der Vor­rei­ter ist SR Heinz Stumm­voll. Herr Stumm­voll hat nicht nur den Infor­ma­tik­zweig in der dama­li­gen Sport und Infor­ma­tik Haupt­schu­le „Süd“ ein­ge­führt, son­dern war auch stets bemüht, die Com­pu­ter­räu­me der Schu­le auf dem best-mög­li­chen, tech­ni­schen Stand zu hal­ten. In zahl­rei­chen unbe­zahl­ten Über­stun­den sorg­te er dafür, dass in „sei­ner“ Schu­le alles digi­tal lief.

Obwohl Herr Stumm­voll inzwi­schen in Pen­si­on ist, unter­stützt er uns wei­ter­hin tat­kräf­tig. Als im Früh­ling coro­nabe­dingt die Schü­ler von zu Hau­se aus arbei­ten muss­ten, wur­de deut­lich, dass nicht allen Schü­lern die not­wen­di­ge Hard­ware zur Ver­fü­gung stand. Kol­le­gin Alm­ho­fer nahm an einem Online-Semi­nar zum The­ma „aus­ran­gier­ten Lap­tops Leben ein­hau­chen“ teil, und schon war die Idee gebo­ren, dies auch für die Schü­ler der MS Laa­kir­chen zu machen. Herr Stumm­voll erklär­te sich sofort bereit das Auf­set­zen der alten Lap­tops mit dem neu­em Betriebs­sys­tem Chro­mi­um OS zu über­neh­men. Die­ses Betriebs­sys­tem braucht wenig Spei­cher­platz und alte Daten wer­den kom­plett gelöscht. So kön­nen die­se alten Gerä­te wie­der tadel­los für den Schul­ein­satz ver­wen­det wer­den. Inzwi­schen konn­ten schon zahl­rei­che Lap­tops an bedürf­ti­ge Schü­ler über­ge­ben wer­den.

Durch den gra­tis G‑Sui­te-Account (inkl. kos­ten­lo­ser Pro­gram­me) und den damit ver­bun­de­nen Goog­le Class­room sind sowohl Lehrer*innen als auch Schüler*innen für den digi­ta­len Unter­richt gut gerüs­tet. Soll­ten sie noch funk­ti­ons­tüch­ti­ge alte Lap­tops für uns haben wür­den wir uns über die­se Spen­de freu­en.

Ab dem Schul­jahr 2021/22 wird eine Aus­stat­tung mit End­ge­rä­ten für die Schü­ler der fünf­ten und sechs­ten Schul­stu­fe durch den Bund erfol­gen — wir freu­en uns dar­auf!

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.