salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Einsatzreiche Tage für die Feuerwehr in Ungenach

0

Nach dem Brand­ver­dacht im Ungen­acher Orts­zen­trum und der LKW Ber­gung auf der B 143 Ende Okto­ber wur­de die FF Ungen­ach auch schon Anfang Novem­ber wie­der zu zwei Ein­sät­zen alar­miert.

Am Sonn­tag den 8. Novem­ber wur­de die FF Ungen­ach um 16:22 zu einem Fahr­zeug­brand auf die Wolf­s­eg­ger Lan­des­stra­ße in die Ort­schaft Bil­lich­sedt alar­miert.

FF Ungen­ach

Ein Fahr­zeug fing aus unbe­kann­ter Ursa­che im Motor­raum Feu­er. Die Len­ke­rin konn­te den PKW noch in einer Ein­fahrt abstel­len und der Brand konn­te mit meh­re­ren Feu­er­lö­schern bis zum Ein­tref­fen der Ein­satz­kräf­te unter Kon­trol­le gehal­ten wer­den. Von der Feu­er­wehr wur­de das Fahr­zeug unter schwe­rem Atem­schutz abge­löscht.

FF Ungen­ach

Am Don­ners­tag den 12. Novem­ber wur­de die FF Ungen­ach dann um kurz nach 14:00 zu einem Ver­kehrs­un­fall nach Ober­leim alar­miert. Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr am Ein­satz­ort wur­den die Unfall­be­tei­lig­ten bereits vom Roten Kreuz ver­sorgt. Von der Ein­satz­mann­schaft wur­de die Ein­satz­stel­le abge­si­chert und die Fahr­zeu­ge wur­den von der Stra­ße ent­fernt und vom Abschlepp­dienst abtrans­por­tiert.

Bericht & Fotos: FF Ungen­ach

FF Ungen­ach

Teilen.

Kommentare