salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Über 100.000 Euro an Betrüger überwiesen

0

Ein 66-jäh­ri­ger Mann soll im Inter­net um mehr als 100.000 Euro betro­gen wor­den sein. Der Mann habe das Geld, laut Poli­zei, in meh­re­ren Etap­pen über­wie­sen. 

Der 66-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Gmun­den erstat­te­te am 18. Febru­ar 2021 bei der Poli­zei die Anzei­ge über einen wahr­schein­li­chen Inter­net­be­trug. Eine ver­meint­li­che Hol­län­de­rin habe ihn über eine Platt­form zu ins­ge­samt 33 Über­wei­sun­gen auf neun aus­län­di­sche Kon­ten ver­lei­tet. Dadurch dürf­te ein Scha­den von mehr als 100.000,- Euro ent­stan­den sein. Die Ermitt­lun­gen zur Aus­for­schung der unbe­kann­ten Täte­rin sind der­zeit noch im Gan­ge.

Quel­le: Poli­zei

Teilen.

Kommentare