salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Erstes Online-Infoevent

0

Ers­tes Online-Infoevent zum viel­fäl­ti­gen Aus­bil­dungs­an­ge­bot der Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge­schu­len der Gesund­heits­hol­ding
Für all jene, die sich für eine Aus­bil­dung im Gesund­heits­be­reich inter­es­sie­ren, bie­ten die Schu­len der Gesund­heits­hol­ding heu­er auf­grund von Coro­na erst­mals eine Online-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung an. Egal ob Inter­es­sier­te schon wis­sen, wor­auf sie ihren Schwer­punkt legen möch­ten, oder ob sie ers­te grund­sätz­li­che Infor­ma­tio­nen sam­meln möch­ten – am 4. und 5. März wer­den Fra­gen zur Aus­bil­dung beant­wor­tet.

Die Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge­schu­len der Gesund­heits­hol­ding bie­ten den pas­sen­den Ein­stieg in den Gesund­heits­be­reich: von einer ers­ten Ori­en­tie­rungs­mög­lich­keit im Berufs­fin­dungs­prak­ti­kum über die Aus­bil­dung zur Pfle­ge­as­sis­tenz oder Pfle­ge­fach­as­sis­tenz
bis hin zu ver­schie­dens­ten medi­zi­ni­schen Assis­tenz­be­ru­fen oder auch Sozi­al­be­ru­fen wie Fach-Sozi­al­be­treu­ung mit Schwer­punkt Alten­ar­beit. Und das regio­nal – an ihren neun Schul­stand­or­ten.

Die Ent­schei­dung für eine Aus­bil­dung im Gesund­heits­be­reich will wohl­über­legt sein und Inter­es­sier­te haben bestimmt jede Men­ge Fra­gen. Da jedoch auf­grund von Coro­na lei­der auch kei­ne Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen vor Ort statt­fin­den kön­nen, infor­mie­ren die Schu­len der
Gesund­heits­hol­ding erst­mals bei einem Online-Infoevent über ihre Aus­bil­dun­gen und deren Vor­zü­ge. So erhal­ten die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer einen siche­ren und guten Ein­blick. Schul­di­rek­to­rin­nen und ‑direk­to­ren ste­hen eben­so für Fra­gen zur Ver­fü­gung wie Schü­le­rin­nen und Schü­ler. Für Fra­gen rund um die finan­zi­el­len Rah­men­be­din­gun­gen und För­der­mög­lich­kei­ten sind exter­ne Part­ner zur Ver­an­stal­tung gela­den.

WAS: Online-Infoevent
WANN: Don­ners­tag, 4. März, 16 Uhr oder Frei­tag, 5. März, 10 Uhr
ANMEL­DUNG: www.ooeg.at/infoevent

Foto: OÖG 

Teilen.

Kommentare