salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

LogIn – Flohmarkt für Fahrräder

0

Das Team von Log­In repa­riert seit 7 Jah­ren in der Werk­stät­te am Ein­fang­bü­hel in Bad Ischl „aus­ran­gier­te“ Fahr­rä­der, die gene­ral­über­holt und wie­der ver­kauft wer­den. Von 8. März bis 19. März gibt es die Gele­gen­heit, beim Floh­markt am Stand­ort von Log­In Fahr­rä­der für Groß & Klein güns­tig zu erwer­ben.

Der lan­ge Aus­nah­me­win­ter neigt sich dem Ende zu und wir seh­nen uns alle nach Bewe­gung in der Son­ne und in fri­scher Luft. Log­In hat das pas­sen­de Gerät für alle Fahr­rad­be­geis­ter­ten – von Kin­der­rä­dern (12 bis 24 Zoll) bis zu Rädern für Erwach­se­ne (26 bis 28 Zoll). Alle Räder wur­den repa­riert und geprüft und war­ten nun auf ihre neu­en Besit­ze­rin­nen und Besit­zer. Der Floh­markt ist von Mon­tag bis Frei­tag von 9 Uhr bis 14 Uhr geöff­net. Preis­lich bewe­gen sich die Kin­der­rä­der zwi­schen € 10 und maxi­mal € 80, die gro­ßen Räder zwi­schen € 80 und maxi­mal € 170,–.

Log­In, ein stun­den­wei­ses Arbeits­an­ge­bot für Jugend­li­che, ver­folgt meh­re­re gesell­schaft­lich wich­ti­ge Zie­le: Alte Räder lan­den nicht am Schrott­hau­fen, son­dern wer­den wie­der­auf­be­rei­tet. Mit dem Ver­kauf von Rädern för­dern wir die CO2-freie Mobi­li­tät. Jugend­li­che ohne Beschäf­ti­gung kön­nen ihre Zeit sinn­voll ein­set­zen, Fer­tig­kei­ten erwer­ben und dabei Geld ver­die­nen. Log­In bie­tet jun­gen Men­schen, die es schwer haben, eine Beschäf­ti­gung, die Spaß macht und Sinn stif­tet.

Der Stand­ort: Ein­fang­bü­hel 1 in Bad Ischl („Girar­di-Haus“). Log­In ist ein Pro­jekt im Auf­trag des Sozi­al­mi­nis­te­ri­ums.

Foto: pri­vat

Teilen.

Kommentare