salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Seewalchner in Sachen Flurreinigung aktiv

0

Sei­ne Moti­va­ti­on – ein sau­be­res See­wal­chen
See­wal­chen am Atter­see. Aus­ge­dehn­te Spa­zier­gän­ge durch sei­ne Wohn­ge­mein­de gehö­ren für den See­walch­ner Johann Hol­letz zum lieb­ge­won­ne­nen Ritu­al. Dabei wird er oft auf acht­los weg­ge­wor­fe­nen Abfall am Wie­sen- und Weges­rand auf­merk­sam. Nach jedem Spa­zier­gang sind sei­ne Taschen mit frem­dem Müll gefüllt.

Lei­der neh­men es man­che Men­schen in Sachen Umwelt­be­wusst­sein nicht so genau,“ stellt Hol­letz fest. „Ein­fach an den Abfäl­len vor­bei­zu­ge­hen und die­se zu igno­rie­ren, kommt für mich nicht in Fra­ge,“ begrün­det Hans Hol­letz sei­nen Ein­satz. Im Rah­men eines Gesprächs mit Bür­ger­meis­ter Gerald Egger erhielt der flei­ßi­ge ehren­amt­li­che Flur­rei­ni­ger eine nagel­neue Müll­kral­le, die ihm das hygie­ni­sche und siche­re Ein­sam­meln von Papier, Fla­schen, Ver­pa­ckun­gen usw. erleich­tern soll. Denn eines steht für Johann Hol­letz fest – er wird wei­ter­hin „sein“ See­wal­chen von Abfäl­len befrei­en und mit vol­ler Moti­va­ti­on Natur und Umwelt in See­wal­chen best­mög­lich sau­ber hal­ten.

Für die See­walch­ner und für ihre Gäs­te. Bür­ger­meis­ter Gerald Egger dank­te Hans Hol­letz im Namen der Markt­ge­mein­de See­wal­chen für sein Enga­ge­ment zum Wohl der All­ge­mein­heit. Bgm. Egger ruft Gleich­ge­sinn­te auf: „Wenn auch Ihnen die Umwelt unse­rer schö­nen Gemein­de am Her­zen liegt und Sie einen Bei­trag zu einem sau­be­re­ren See­wal­chen leis­ten möch­ten, dann mel­den Sie sich im Rat­haus unter 07662–4491‑0.“

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.