salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tödlicher Unfall mit E‑Bike

4

Ein tra­gi­scher Unfall ereig­ne­te sich am Diens­tag in Pön­dorf. Ein E‑Biker kam nach einem Schlag­loch zu Sturz und erlag sei­nen Ver­let­zun­gen.

Der 81-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Ried fuhr am Nach­mit­tag des 30. März 2021 mit sei­nem E‑Bike auf der Forst­stra­ße Klaus­kopf­stra­ße im Gemein­de­ge­biet von Pön­dorf Rich­tung der Kreu­zung mit der Forst­stra­ße Wöl­fl­stra­ße.

Etwa 100 Meter vor der Kreu­zung mit der Wöl­fl­stra­ße fuhr er ver­mut­lich durch ein Schlag­loch, dürf­te mit der Vor­der­brem­se zu stark gebremst haben und stürz­te.

Der Mann wur­de gegen 16:35 Uhr von einem 46-jäh­ri­gen Salz­bur­ger gefun­den. Die­ser leis­te­te Ers­te Hil­fe und ver­stän­dig­te die Ret­tungs­kräf­te.

Der Not­arzt des Ret­tungs­hub­schrau­bers Mar­tin 3 ver­such­te den Pen­sio­nis­ten noch wie­der­zu­be­le­ben, stell­te jedoch gegen 17:35 Uhr den Tod fest, so die Poli­zei.

Teilen.

4 Kommentare

Kommentare