salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Drei Verletzte bei Zimmerbrand in Altmünster

0

Drei Ver­letz­te for­der­te in der Nacht auf Sams­tag ein Zim­mer­brand in einem Mehr­par­tei­en­wohn­haus in Alt­müns­ter.

In den Nacht­stun­den ist es in einer Woh­nung eines Mehr­par­tei­en­wohn­hau­ses in Alt­müns­ter aus bis­lang noch unbe­kann­ten Grün­den zu einem Brand gekom­men. Eine Mut­ter mit ihren bei­den Kin­dern konn­te sich eigen­stän­dig aus der Woh­nung ret­ten.

laumat.at

Die drei Per­so­nen wur­den nach der Erst­ver­sor­gung durch den Ret­tungs­dienst ins Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Vöck­la­bruck ein­ge­lie­fert. Eine Per­son wur­de von der Feu­er­wehr aus der dar­über­lie­gen­den Woh­nung eva­ku­iert. Die Frau wur­de vom Ret­tungs­dienst vor Ort kurz­zei­tig betreut. Eine wei­te­re Per­son wur­de eben­so vom Ret­tungs­dienst ver­sorgt, ein Trans­port ins Kran­ken­haus war nicht not­wen­dig.

laumat.at

Die Ein­satz­kräf­te der vier alar­mier­ten Feu­er­weh­ren konn­ten den Brand in der betrof­fe­nen Woh­nung rasch unter Kon­trol­le brin­gen. Die Räum­lich­kei­ten wur­den anschlie­ßend noch belüf­tet und kon­trol­liert. Die Brand­ur­sa­che ist der­zeit noch Gegen­stand poli­zei­li­cher Ermitt­lun­gen.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lau­ber

laumat.at

Teilen.

Comments are closed.