salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Penthesilea-Academy präsentiert Rahmenprogramm

0

Wie berich­tet, bahnt sich in der Gemein­de Traun­kir­chen eine klei­ne Sen­sa­ti­on an. Im Spät­som­mer 2021 fin­det erst­mals die Pen­the­si­lea Aca­de­my unter der Lei­tung der Pro­fi­mu­si­ke­rin Karin Bonel­li statt.

Die Pen­the­si­lea Audi­tion Aca­de­my hat es sich zum Ziel gesetzt, jun­ge, talen­tier­te Flö­tis­tin­nen auf ihrem Weg zu einer posi­ti­ven Pro­be­spiel­erfah­rung für gro­ße Orches­ter zu beglei­ten. Im Rah­men der Aka­de­mie soll das breit gefä­cher­te Orches­ter­re­per­toire erar­bei­tet wer­den. In Ein­zel­coa­chings wird die men­ta­le und kör­per­li­che Balan­ce gestärkt, im Ensem­ble wird an den Qua­li­tä­ten als „Team­play­er“ im Orches­ter gefeilt.

Neben der Aka­de­mie wird es auch ein umfang­rei­ches kul­tu­rel­les Pro­gramm geben. Die ers­ten High­lights dazu wer­den jetzt bekanntgegeben.

Lei­te­rin der Aka­de­mie Karin Bonel­li mit Bür­ger­meis­ter Chris­toph Schragl (Archiv­bild / Kle­mens Fellner)

Mit Karin Bonel­li hat die­se ein­zig­ar­ti­ge Aka­de­mie eine tol­le Lei­te­rin, die nun auch ein inter­es­san­tes und span­nen­des Rah­men­pro­gramm prä­sen­tiert. Ich freue mich, dass die Pen­the­si­lea Aca­de­my mit die­sem umfang­rei­chen Rah­men­pro­gramm in Traun­kir­chen statt­fin­det.“, freut sich Bür­ger­meis­ter Chris­toph Schragl.

Am 28. August 2021 kon­zer­tiert das Egg­ner Trio in Traun­kir­chen. Das öster­rei­chi­sche Egg­ner Trio gehört zu den renom­mier­tes­ten Kla­vier­tri­os der Gegen­wart. Das Trio ist regel­mä­ßig zu Gast in bedeu­ten­den Kon­zert­sä­len wie der Wig­mo­re Hall Lon­don und im Con­cert­ge­bouw Ams­ter­dam und spiel­te bei zahl­rei­chen Fes­ti­vals. Tour­ne­en führ­ten das Egg­ner Trio nach Japan, Argen­ti­ni­en, Uru­gu­ay, die USA und mehr­fach nach Aus­tra­li­en und Neuseeland.

Am 31. August kon­zer­tiert das Paga­ni­ni Ensem­ble Wien in Traun­kir­chen. Mit dem Namen Nic­co­lo Paga­ni­ni ver­bin­den wir außer­ge­wöhn­li­che Vir­tuo­si­tät und Inten­si­tät auf der Gei­ge. Wir erin­nern uns, gele­sen zu haben, dass die Damen der Gesell­schaft bei sei­nen Kon­zer­ten rei­hen­wei­se in Ohn­macht fie­len. Das „Paga­ni­ni Ensem­ble Wien“ wid­met sich sel­ten gespiel­ten Kom­po­si­tio­nen. Die kam­mer­mu­si­ka­li­schen Kom­po­si­tio­nen von Paga­ni­ni ver­lan­gen ihren Inter­pre­ten extrem viel ab. Ob Vio­li­ne, Gitar­re, Brat­sche oder Vio­lon­cel­lo – es gibt kei­ne rei­ne „Beglei­tung“ zu spie­len, denn jeder Musi­ker ist in die­sen Stü­cken immer auch in Solo­par­tien maxi­mal gefor­dert. Mit die­sen sel­ten gespiel­ten Kom­po­si­tio­nen bie­tet das Ensem­ble einen ein­zig­ar­ti­gen Ein­blick in Paga­ni­nis umfang­rei­ches Oeu­vre für Vio­li­ne, Gitar­re, Brat­sche und Violoncello.

Am 3. Sep­tem­ber spielt dann „Fal­ten­ra­dio“ auf. Hier han­delt es sich um exzel­len­te Blas­mu­si­ker, die ein umfang­rei­ches Reper­toire wie­der­ge­ben. Seit über zehn Jah­ren bewei­sen die hoch­be­gab­ten Musi­kan­ten bei ihren zahl­rei­chen umju­bel­ten Auf­trit­ten im gesam­ten deutsch­spra­chi­gen Raum, dass sie neben bes­ten und exzel­len­ten musi­ka­li­schen Kön­nen auch bes­te Unter­hal­tung bieten.

Ich freue mich auf die Umset­zung der Aka­de­mie und das schö­ne Rah­men­pro­gramm in der Gemein­de Traun­kir­chen.“, freut sich die Lei­te­rin der Aka­de­mie Karin Bonelli.

Nähe­re Informationen:
Home — Pen­the­si­lea Academy
Home — Faltenradio
http://www.eggnertrio.at/de/neuigkeiten.html
Karin Bonel­li – flutist

Foto: Kle­mens Fellner

Teilen.

Comments are closed.