salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Laterne gefällt: Öleinsatz in Altmünster

0

Aus nicht geklär­ter Ursa­che kam Sams­tag­vor­mit­tag ein PKW nach dem Via­dukt in der Alt­müns­te­r­er Markt­stra­ße von der Fahr­bahn ab und krach­te in eine Later­ne. Sofort ver­lor das ver­un­fall­te Fahr­zeug die Betriebsmittel.

FF Alt­müns­ter

Kurz nach 9 Uhr wur­de die Feu­er­wehr Alt­müns­ter alar­miert, um die aus­ge­tre­te­nen Betriebs­stof­fe zu bin­den und zu ent­fer­nen. Gefahr für die Umwelt bestand nicht. Zu die­sem Arbei­ten muss­te die Markt­stras­se immer wie­der halb­sei­tig gesperrt wer­den. Im Ein­satz stan­den: Die FF Alt­müns­ter mit 17 Ein­satz­kräf­ten und 4 Fahr­zeu­gen, sowie zwei Beam­te der PI Alt­müns­ter. Die beschä­dig­te Later­ne wur­de von zwei Gemein­de­mit­ar­bei­ter strom­los gemacht und abgesichert.

Bericht und Fotos: FF Altmünster

Teilen.

Kommentare