salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mountainbiker bei Sturz am Feuerkogel verletzt

0

Zwei Mou­tain­bi­ker sind heu­te am Feu­er­ko­gel gestürzt und wur­den dabei ver­letzt. Einer der bei­den muss­te mit dem Not­arzt­hub­schrau­ber ins Kran­ken­haus geflo­gen werden.

Eine 22-jäh­ri­ge Deut­sche und ein 39-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Gmun­den fuh­ren am 10. Juni 2021 gegen 17:15 Uhr mit ihren E‑Mountainbikes vom Pla­teau des Feu­er­ko­gel über die Mühl­lei­ten-Forst­stra­ße tal­wärts Rich­tung Lang­wie­ser­stra­ße. In einer Höhe von knapp 1.000 Metern kamen die bei­den zu Sturz. Der 39-Jäh­ri­ge ver­stän­dig­te mit sei­nem Mobil­te­le­fon den Wirt vom Feu­er­ko­gel­haus, der die Ret­tungs­kräf­te alarmierte.

Der 39-Jäh­ri­ge wur­de unbe­stimm­ten Gra­des ver­letzt und nach der Erst­ver­sor­gung mit dem Not­arzt­hub­schrau­ber “Mar­tin 3” in das Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Vöck­la­bruck geflo­gen. Die 22-Jäh­ri­ge wur­de eben­falls unbe­stimm­ten Gra­des ver­letzt und mit der Ret­tung in das Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Bad Ischl gebracht.

Teilen.

Kommentare