salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Autolenkerin landet in Bachbett

0

In Obern­dorf bei Schwa­nen­stadt ist Sonn­tag­vor­mit­tag eine PKW-Len­ke­rin nach einer Fahrt durch ein Feld und eine Wie­se in einem klei­nen Bach­bett gelandet.

laumat.at

Die Auto­len­ke­rin ver­lor aus bis­her unbe­kann­ten Grün­den auf der Galls­pa­cher Stra­ße im Gemein­de­ge­biet von Obern­dorf bei Schwa­nen­stadt (Bezirk Vöck­la­bruck) die Kon­trol­le über das Fahr­zeug fuhr durch ein abschüs­si­ges Feld und eine Wie­se und lan­de­te im Bach­bett des Holz­ha­mer Baches bezie­hungs­wei­se Baches von Edt, wie das klei­ne Gewäs­ser genannt wird.

laumat.at

Das Auto kam in seit­li­cher Schräg­la­ge zum Still­stand. Die Len­ke­rin konn­te von Erst­hel­fern aus dem Fahr­zeug befreit wer­den. Sie wur­de vom Ret­tungs­dienst ver­sorgt. Die Ein­satz­kräf­te der zwei alar­mier­ten Feu­er­weh­ren führ­ten die Ber­gung des Unfall­fahr­zeu­ges durch. Die Galls­pa­cher Stra­ße war im Bereich der Unfall­stel­le rund eine Stun­de für den Ver­kehr gesperrt.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lauber

laumat.at

Teilen.

Comments are closed.