salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Ebenseer Pensionistenverband startet voll durch

0

Nach lan­ger Inak­ti­vi­tät star­te­te der Eben­seer PV wie­der sei­ne Akti­vi­tä­ten. Der ers­te Stamm­tisch in der Most­schen­ke, der von den Mit­glie­dern schon sehn­süch­tig erwar­tet wur­de, fand mit über 70 Per­so­nen statt. Zum ers­ten Mal war auch die neue Bür­ger­meis­te­rin Sabi­ne Prom­ber­ger auf Ein­la­dung von Obmann Franz Lidau­er anwe­send und berich­te­te den Pen­sio­nis­ten das Neu­es­te aus der Gemein­de. Anschlie­ßend stell­te Franz Lidau­er das geplan­te Pro­gramm für den Herbst vor.

Ein paar Tage spä­ter fan­den sich bei herr­li­chem Wet­ter knapp 60 Per­so­nen zum tra­di­tio­nel­len „Brat­les­sen“ am Feu­er­ko­gel beim „Burig“ ein. Nach, je von der per­sön­li­chen Leis­tung abhän­gi­gen Wan­de­run­gen, mun­de­te das „Bratl“, das dies­mal, sowie die Seil­bahn­fahrt, als Ersatz für den Mut­ter­tag­aus­flug von der Orts­grup­pe den Mit­glie­dern bezahlt wur­de, beson­ders. Wie immer fand der tra­di­tio­nel­le Abschluss auf der „Kol­ler­alm“ mit Pofe­sen und Krap­fen statt.

Die nächs­te Wan­de­rung führt zum Offen­see mit anschlie­ßen­der Ein­kehr beim „Rei­ni“ am 10. August statt.

Foto: pri­vat

Teilen.

Comments are closed.