salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Gefährlicher Brandeinsatz in einsturzgefährdeter Mühle in Schwanenstadt

0

Die Feu­er­wehr muss­te Frei­tag­abend im Gebäu­de einer alten auf­ge­las­se­nen Müh­le in Schwa­nen­stadt bekämp­fen. Im teil­wei­se ein­sturz­ge­fähr­de­ten Gebäu­de eine nicht unge­fähr­li­che Aufgabe.

laumat.at

Die Ein­satz­kräf­te wur­den mit dem Stich­wort “Brand Gewer­be, Indus­trie” zu einem Brand geru­fen. Es stell­te sich her­aus, dass es in einem Raum einer alten auf­ge­las­se­nen Müh­le zu einem Brand einer Sitz­gar­ni­tur gekom­men ist. Weil sich im Gebäu­de offen­sicht­lich immer wie­der Jugend­li­che auf­hal­ten, wur­de das gesam­te Gebäu­de nach even­tu­ell auf­häl­ti­gen Per­so­nen durchsucht.

laumat.at

Auf­grund des teil­wei­se ein­sturz­ge­fähr­de­ten Zustan­des und der Absturz­ge­fahr im Gebäu­de für die Kräf­te der Feu­er­wehr eine nicht unge­fähr­li­che Auf­ga­be. Per­so­nen konn­ten letzt­lich kei­ne mehr ange­trof­fen wer­den. Der Brand konn­te rasch gelöscht wer­den. Das betrof­fe­ne Objekt wur­de rauch­frei gemacht. Die Poli­zei ermittelt.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lauber

Teilen.

Comments are closed.