salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

FF Bad Goisern segnet zwei Einsatzfahrzeuge

0

Im Rah­men einer klei­nen Fei­er­stun­de konn­te die FF Bad Goi­sern zwei neue Fahr­zeu­ge und ein KAT-Lager offi­zi­ell in Dienst stellen.
Zahl­rei­che Ehren­gäs­te aus Poli­tik und Wirt­schaft sowie Abord­nun­gen der umlie­gen­den Feu­er­weh­ren und befreun­de­ten Ein­satz­or­ga­ni­sa­tio­nen waren der Ein­la­dung ins Inne­re Salz­kam­mer­gut gefolgt und bil­de­ten einen wür­di­gen Rah­men für die Fest­lich­keit. Sogar Lan­des-Feu­er­wehr­kom­man­dant Robert May­er, MSc durf­te begrüßt werden.

Ganz im Mit­tel­punkt der kurz­wei­li­gen Fei­er stan­den das neue Rüst­lösch­fahr­zeug und das Atem­schutz-Fahr­zeug, wobei letz­te­res in Stütz­punkt­funk­ti­on für die gesam­te Regi­on zur Ver­fü­gung steht. Und für den Kata­stro­phen­schutz und die Unter­brin­gung von Ein­satz­ge­rä­ten wur­de durch die FF Bad Goi­sern eine eige­ne KAT-Lager­hal­le realisiert.

Sehr auf den Feu­er­wehr­dienst „maß­ge­schnei­der­te“ Wor­te fan­den Pfar­rer Johann Ham­merl und Feu­er­wehr-Kura­tin Esther Eder bei einer öku­me­ni­schen Seg­nung die­ser neu­en Ein­satz­mit­tel. „Hof­fent­lich müs­sen die­se Fahr­zeu­ge nie zum Ein­satz gebracht wer­den. Und wenn doch, dann mögen sie den in Not Gera­te­nen hel­fen und unse­re Ein­satz­kräf­te immer wie­der sicher und gesund nach Hau­se brin­gen“, so Feu­er­wehr­kom­man­dant Gün­ter Rai­ner abschließend.

 

Foto: FF Bad Goisern

Teilen.

Comments are closed.