salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Parkplatz Reindlmühl fertiggestellt

0

Der Park­platz in Reindl­mühl gegen­über der Volks­schu­le wur­de ver­gan­ge­ne Woche asphal­tiert. Die Mar­kie­rungs­ar­bei­ten sol­len noch die­ses Jahr erle­digt werden.

Im Auf­trag der Markt­ge­mein­de Alt­müns­ter wur­de Anfang Sep­tem­ber der Park­platz gegen­über der Volks­schu­le in Reindl­mühl asphal­tiert. Im Zuge des Hoch­was­ser­schutz­pro­jek­tes „Aurach 2018“ wur­den bereits not­wen­di­ge Befes­ti­gungs­ar­bei­ten durch­ge­führt. Somit muss­te nur mehr der Asphalt auf­ge­tra­gen werden.

Die Mar­kie­rungs­ar­bei­ten sol­len noch die­ses Jahr abge­schlos­sen wer­den. Es ent­ste­hen elf Stell­plät­ze, davon sind zehn als „45°-Schrägparker“ und ein Park­platz wird längs angeordnet.

Um die Ver­kehrs­si­cher­heit zu gewähr­leis­ten, wird es eine Ein­bahn­re­ge­lung beim Park­platz geben“, berich­tet Andre­as Bruck­ner, von der Ver­kehrs­ab­tei­lung der Markt­ge­mein­de Alt­müns­ter. Die Ein­fahrt ist süd­lich im Nah­be­reich der Brü­cke, die Aus­fahrt soll direkt auf die Aurach­tal­stra­ße erfolgen.

Der Park­platz in Reindl­mühl wird von Bediens­te­ten der Volks­schu­le, von Eltern und von Kun­den der Bäcke­rei stark genutzt. „Es war mir wich­tig, dass die Fer­tig­stel­lung des Park­plat­zes noch heu­er erfolgt und damit das Ange­bot an Park­mög­lich­kei­ten erwei­tert wird“, so Bür­ger­meis­te­rin Eli­sa­beth Feichtinger.

Foto: Markt­ge­mein­de Altmünster

Teilen.

Kommentare